HTC One M10: Keine Vorstellung auf dem MWC 2016? - PocketPC.ch
Do. 21. Januar 2016 um 9:13

HTC One M10: Keine Vorstellung auf dem MWC 2016?

von Marcel Laser0 Kommentare

Anscheinend will sich HTC dem Trubel auf der MWC 2016 nicht anschliessen und könnte ein eigenes Event im März für die Vorstellung des kommenden One M10 planen. Angeblich soll auch das der Grund sein, warum bisher kaum Gerüchte zum Device im Umlauf sind.

HTC One M10 kommt wohl nicht zum MWC 2016, aber eventuell kurz darauf im März

Während Sony, LG, Samsung und Huawei bereits sehnsüchtig auf Ende Februar schielen und ihre Highlights auf der weltgrössten Messe für mobile Endgeräte und Technologien der Branche vorstellen werden, so scheint HTC sich dem Treiben des MWC 2016 eher nicht anschliessen zu wollen. Zumindest soll das HTC One M10 als Nachfolger des One M9 keine Vorstellung auf der Messe Ende Februar finden, sondern laut neuerer Gerüchte eher im Laufe des kommenden März der Öffentlichkeit präsentiert werden.

 

Ob das allerdings der Grund dafür ist, dass bisher kaum durchgesickerte Informationen über das One M10 an die Oberfläche getragen worden sind, sei erst einmal dahingestellt. HTC selber will sich aber anscheinend nicht zwischen die Konkurrenten drängeln und eher für eine punktuellere Aufmerksamkeit nach dem Mobile World Congress sorgen. Bisher gehen die Gerüchte aus China von einer Vorstellung im Laufe des März aus und einem Release des Smartphones im selben Monat oder im darauffolgenden April.

 

 

Quelle: ITHome (Chinesisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen