Mi. 19. August 2015 um 10:45

HTC O2 geleakt: Starke Spezifikationen und ein kleineres Modell

von Marcel Laser2 Kommentare

HTC arbeitet wohl nun eifrig an einem Comeback und das kommende HTC O2 soll nicht nur einen frischen neuen Namen mitbringen, sondern, wie bekannt wurde, auch eine starke Ausstattung. Ein Highend-Prozessor, ein grosses hochauflösendes Display und auch über eine IP-Zertifizierung wird gemunkelt. Erwartet wird das Gerät sogar noch in diesem Jahr. Das kleinere Geschwisterchen mit 5 Zoll Display soll im nächsten Jahr sogar noch ordentlich eine Schippe drauflegen.

HTC O2 mit 6 Zoll Q-HD-Display, Snapdragon 820, BoomSound und viel Speicher

Was wären unsere Smartphones ohne horrendes Spezifikations-Gerangel! Fangen wir also gleich mal mit dem Besten an: Die Leistung soll ein Snapdragon 820 Prozessor mit 4 GB RAM und einer Adreno 520 GPU bringen. Das Display hingegen gehört mit 6 Zoll zur Phabletklasse und löst mit 2560 x 1440 Pixel auf. Wie von HTC gewohnt, kommt auch hier wieder ein IPS Panel zum Einsatz. Der interne Speicher fällt in zwei Versionen mit 64 GB und sogar 128 GB sehr üppig aus. Micro-SD-Karten werden für eine weitere Aufstockung unterstützt. Auch die BoomSound-Frontlautsprecher kommen wieder und zeigen sich auf einem ersten geleakten Renderbild. Ebenfalls sehen lassen können sich die Werte von Kamera und Akku: 3.500 mAh sollen das Gerät über lange Zeit am Laufen halten, während 20.7 MP auf dem Rücken für gute Bilder sorgen sollen. Der in China aufgetauchte Leak redet sogar mittlerweile von einer IP-Zertifizierung, die das HTC O2 vor Staub und Wasser schützen soll. Charakteristisch soll ebenfalls wieder der Aluminium-Unibody ausfallen.

 

Was es allerdings mit dem Namen auf sich hat, kann bisher nur spekuliert werden. Es wird jedenfalls wohl kein HTC One M10 geben, sondern ist nun mehrmals die Bezeichnung HTC O2 gefallen. Entweder deutet man mit der Zeichenfolge O2 an, dass die One-Serie quasi in einen zweiten neuen Zyklus wiederbelebt wird oder HTC will einfach nur den Namen abstreifen, welcher seit Jahren – trotz sehr guter Geräte – für Verluste herhalten musste. Genaueres kann man hier allerdings noch nicht sagen.

HTC O2 als deutlich stärkere 5 Zoll Version geplant

Beeindruckend lesen sich allerdings die Spezifikationen des 5 Zoll Modells des HTC O2, welches dann im kommenden Jahr erwartet wird. Ein überarbeiteter Snapdragon 82x Prozessor soll mit acht Kernen und 4 GB RAM für extreme Leistungssprünge sorgen. Dieser soll laut dem Bericht der Enthüllungsseite Mobile Dad aus China mit über 3 GHz takten. Das Display löst entweder ebenfalls in QHD auf oder soll sogar eine 4K-Auflösung bekommen. Auch hier stehen wohl wieder 64 GB und 128 GB Modelle zur Verfügung.

 

Da das HTC O2 mit 5 Zoll Display für 2016 vermutet wird, wäre eine Vorstellung auf dem MWC in Barcelona nicht unwahrscheinlich. Auch die anderen Modelle wurden teilweise auf dem MWC präsentiert. 

Ist das ein Renderbild vom HTC O2 mit 6 Zoll?

 

 

Quelle: mobile-dad (chinesisch) via phonearena (englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “HTC O2 geleakt: Starke Spezifikationen und ein kleineres Modell”

  1. Hedi sagt:

    Wär ja ein Traum, vorallem das 5″ Gerät 🙂

  2. kajos sagt:

    Da ich nicht gern mit Lupe arbeite, wäre die 6″ Variante schon reizvoll, entspricht dann doch wenigstens die entscheidende Display-Breite meinem jetzigen Note1 mit 5,3″!

    Allerdings bin ich gerade bei HTC skeptisch wg. der Empfangsleistung.
    Und einen optischen Bildstabi. hätte ich beim nächsten Phone auch ganz gern…!

Schreibe einen Kommentar

Teilen