Sa. 10. Mai 2014 um 10:47

HTC Nexus alias Flounder und Google Set-Top-Box Molly aufgetaucht

von Dennis Schubert0 Kommentare

Gerade erst gestern war unter dem Codennamen Flounder, auf Deutsch Flunder, ein Device von Google aufgetaucht (wir berichteten), welches der Nexus-Reihe zugeschoben wurde. Nun sind weitere Details zu dem Gerät bekannt geworden, die von HTC als Hersteller des Tablets sprechen. Der taiwanische Konzern war schon im vergangenen Jahr kurz genannt worden, als das Nexus 8 erstmals in den Medien aufgetaucht war. Zuletzt vor wenigen Tagen (wir berichteten).

 

Die Informationen, wonach HTC für das kommenden Nexus 8 zuständig sein soll, welches gleichzeitig das Nexus 7 ersetzt, stammten vom Branchendienst DigiTimes und waren mehr als nur schwammig. Es bleibt abzuwarten, ob sich dies später bestätigt lässt. Vielleicht erfahren wir bereits zur Google I/O vom 25 und 26 Juni mehr.

HTC Nexus alias Flounder und Google Set-Top-Box Molly aufgetaucht

Set-Top-Box Molly ist ebenfalls aufgetaucht

Neben Flounder ist nun ein weiteres Gerät aufgetaucht, das den Namen Molly trägt. Es handelt sich dabei allem Anschein nach weder um ein Smartphone noch um ein Tablet. Das Device dürfte auf Basis eines Nvidia Tegra arbeiten und passt zudem gut in die Pläne des Konzerns. Schliesslich wollte man den Android TV noch einmal auf den Markt bringen. Auch hier können wir weitere Infos zur Google I/O erwarten.

Quelle: XDA Developers (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen