Fr. 23. Januar 2015 um 13:19

HTC mit neuem Service: Kostenlose Einsendung zur Reparatur

von Michael-Petteri Müller3 Kommentare

Kur abgehakt: HTC will mit seiner neuen, kostenlosen Dienstleistung die Kundschaft stärker binden. Im Falle des Falles bedeutet dies, das für das Einsenden eines HTC-Geräts keine zusätzlichen Kosten entstehen, wenn man dies durch HTC und seine Servicepartner reparieren lässt.

 

Wie HTC heute offiziell in ihrem Newsletter mitteilte, wird ab dem ersten Februar in Deutschland die kostenfreie Rücksendung für alle HTC Smartphones und Tablets, die eine Reparatur benötigen, gelten. Zusammen mit DHL soll eine schnelle Abwicklung garantiert werden. 

Zur Repearaturabwicklung kontaktiert man die HTC Hotline zum Ortstarif. Wenn das HTC-Gerät defekt ist und repariert werden kann, bekommt per E-Mail eine Versandmarke und man kann das Gerät so kostenlos zur Reparatur einsenden.

Wir sind gespannt, ob HTC diesen Service konsequent weiterverfolgen wird und auch in anderen Ländern anbietet. Bis dato scheint dies nur für Deutschland zu gelten.

 

Quelle: HTC Newsletter

 

Das könnte Sie auch interessieren

3 Antworten zu “HTC mit neuem Service: Kostenlose Einsendung zur Reparatur”

  1. Schnatterente sagt:

    bravo HTC !

  2. Asghan sagt:

    naja, dann wird die Reparatur einfach 10€ teuerer (falls kein Garantiefall) und das ist wieder drin 😉

  3. Android_Newbie sagt:

    Wirklich anders als sonst ist das dann auch nicht. Ob ich nun zum Vendor gehe oder zum Zwischenhändler. Wenn ich selber an dem Schaden schuld trage, dann muss ich das auch bezahlen. Viel mehr interessiert mich, wo das Gerät dann landet?! Wieder nur bei Arvato?

Schreibe einen Kommentar

Teilen