Fr. 12. September 2014 um 13:07

HTC kündigt Event für den 8. Oktober an

von Marcel Laser1 Kommentare

Eines gleich vorne weg: Es gibt gute Neuigkeiten bezüglich der Einzugsbegrenzung für das HTC Event am 8. Oktober in New York. Denn es scheint dieses Mal eine internationale Vorstellung zu sein und wir freuen uns daher um so mehr auf den Zeitpunkt, da das HTC One for Windows nur der englischsprachigen Presse gezeigt wurde. Unklar bleibt allerdings, was genau dort vorgestellt werden soll.

 

Rollen wir einmal auf: Das Nexus 9 gilt als extrem unwahrscheinlich, denn es ist in erster Linie ein Google Play Device und wird auch wohl eher auf der Bühne von eben Google landen. Des Weiteren war vor der IFA 2014 kurzfristig ein kurioses Gerücht über eine Smartwatch von HTC zu lesen gewesen, allerdings spricht das Bild in der Einladung, welches zwei Frauen zeigt, die definitiv ein Selfie von sich knipsen, eher gegen eine Smartwatch.

 

Neben einer sehr geringen Chance für eine Smartwatch tippen wir in erster Linie auf ein Selfie-spezifiziertes Gerät. Vielleicht könnte auch das HTC One for Windows eine Rolle spielen und nun auch international den Weg in die Läden finden? Schliesslich gibt es Hinweise darauf, dass es kein US-amerikanisches exklusives Gerät bleiben soll. Wir werden uns das auf jeden Fall einmal genauer anschauen und halten euch zu gegebenem Zeitpunkt auf dem Laufenden.

 

HTC Event Oktober
HTC lädt am 8. Oktober zum Event in New York. Was wird wohl vorgestellt?

 

Quelle: TechStage

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “HTC kündigt Event für den 8. Oktober an”

  1. kadir85 sagt:

    Na wol kaum noch ne Smartwatch. Ich hoffe ja auf noch mehr Windows Phones von HTC

Schreibe einen Kommentar

Teilen