HTC Desire EYE erhält Android 6.0 und Sense 7 - PocketPC.ch
Mi. 16. März 2016 um 10:25

HTC Desire EYE erhält Android 6.0 und Sense 7

von Christian Fritsch0 Kommentare

Derzeit erhalten einige Smartphone aus dem vorigen Jahr ein Update auf die aktuellste Android-Version 6.0 Marshmallow. Bei HTC erhalten sogar Smartphones aus dem Jahre 2014 bereits ein Android 6.0 Update, namentlich das HTC Desire EYE.

 

Das Selfie-Smartphone HTC Desire EYE erhält nun ein Update auf Android 6.0 Marshmallow, welches nicht nur die neuste Android-Version, sondern auch noch ein Update der UI von HTC beinhaltet. In dem Update erhält HTC Sense die Version 7, die wir beispielsweise vom HTC One M9 oder A9 kennen. Die wichtigsten neuen Features des Updates sind die Möglichkeit, Berechtigungen einzeln zu aktivieren bzw. zu deaktivieren, Now on Tap, Doze und die Möglichkeit, den SD-Karten-Speicher als internen Speicher zu benutzen.

 

 

Das Update wird ab sofort ausgerollt. Wie bei jedem Update von Android Geräten kann es sein, dass ihr noch keine Update-Benachrichtigung erhaltet. Grund sind die sogenannten Stage Rollouts: Die Updates werden nach und nach an die einzelnen Geräte verteilt. Spätestens in den kommenden Wochen solltet ihr eine Update.Benachrichtigung auf eurem Desire EYE (unser Review) finden.

 

Quelle: Twitter

 

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen