Di. 19. Juli 2016 um 11:13

HP Elite X3: Hersteller bestätigt Preis von 699 Euro

von Marcel Laser7 Kommentare

Wie HP gestern noch bestätigte, ist der Preis des Smartphones nun gesetzt und dieser liegt durchaus bei den bereits spekulierten 699 Euro für das gut ausgestattete Windows 10 Mobile Smartphone. Der Releasetermin wurde zwar nicht konkretisiert, aber auch hier stellt HP einen Launch noch im kommenden August in Aussicht. Auch ein hochpreisiges Bundle ist geplant.

HP Elite X3 für 699 Euro und im Bundle mit Zubehör für über 1’000 Euro

Nun nimmt es doch deutlich Gestalt an: Neben der bereits lange bekannten Hardware, fehlten noch Angaben zum Preis und zum Release. HP kümmert sich da aber nun selbst drum und bestätigte beides und zieht den Start des Elite X3 sogar etwas vor, da erst der September als Startzeitraum spekuliert wurde. Auch der Preis ist nun auf die 699 Euro festgelegt worden, welche noch vor einigen Wochen als Gerücht durchs Netz geisterten.

 

Noch einmal kurz und schnell zur Hardware: Das Display misst enorme 6 Zoll und löst mit 2560 x 1440 Pixel auch sehr hoch auf. Ein Snapdragon 820 sorgt mit 4 GB RAM für den Antrieb und 64 GB interner Speicher, samt microSD-Slot zum Nachrüsten, stehen euch für speicherhungrige Anwendungen zur Verfügung. Zudem werden als zusätzliches Highlight Lautsprechersysteme von Bang & Olufsen verbaut. Die beiden Kameras lösen mit 16 MP (hinten) und 8 MP (vorne) auf und werden hinten von einem Laser-Autofokus unterstützt und vorne sitzt zusätzlich noch ein auf Infrarot basierender Iris-Scanner.

 

Neben der 699 Euro kostenden Grundversion des HP Elite X3, wird es aber auch ein deutlich teureres Bundle geben. Dieses beinhaltet zusätzlich das Elite X3 Desk Dock und das Elite X3 Lap Dock und kostet rund 1’199 Euro. Das Bundle hat allerdings noch keinen ganz so eingegrenzten Startzeitraum bekommen. Mit „im Laufe dieses Spätsommers“ müssen wir allerdings wohl nicht mehr bis Herbst warten. Preise für die Schweiz und einen Termin konnten wir allerdings noch nicht in Erfahrung bringen. Wir werden aber in dieser News ein entsprechendes Update nachliefern, sobald wir genaueres wissen.

HP Elite X3
Das Elite X3 von HP hat nun seinen Preis: 699 Euro! Auch ein Bundle wird es geben für 1’199 Euro.

 

 

Quelle: WinFuture

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

7 Antworten zu “HP Elite X3: Hersteller bestätigt Preis von 699 Euro”

  1. WhiskeyCola sagt:

    Das HP Elite x3 kostet brutto ab 831,81 Euro (je nach Version).
    Der hier genannte Preis von 699 Euro ist netto.

    http://www8.hp.com/de/de/products/tablets/product-detail.html?oid=12616704#!tab=features

    Das Bundle kostet somit 1426,81 Euro.

  2. Ney sagt:

    Mutiger Preis… für ein Windows Phone

  3. Blade_VorteXx sagt:

    Der Preis scheint mir sehr vernünftig zu sein und auch in jedem Fall durch die Hardware, vor allem aber auch im Hinblick auf die damit unterstützte Virtualisierungsoftware gerechtfertigt.

    Für den Ottonormal-Consumer ist das Geräte eh weitgehend uninteressant. Das Geräte entfaltet seine volle Funktionalität eh erst im Umfeld der dazugehörigen Geräte wie z.B. Lapdock.

    Für Unternehmer mit hoher Flexibilität ist dies durchaus interessant.

    Und Großkunden mit hohen Bestellmengen bekommen sowieso satte Rabatte auf den Listenpreis. Kunden, die über Rahmenverträge mit HP die Geräte beziehen sowieso…

  4. skycamefalling sagt:

    Ähnlich Leistung, Display, Wasserdichtigkeit und voraussichtlich Preis wie das kommende Galaxy Note 7…klingt nach einem direkten Konkurrenten 😉

  5. Zombiez sagt:

    Kann man nur hoffen, dass nicht wie beim Z-Book an Details gespart wird.
    Workstation für 3.500€ mit ner grottigen 50€ SSD von Sandisk -.-

  6. Ney sagt:

    Ich war lange zufrieden mit WP… mir waren die APPS langezeit genug… doch seit dem ich noch nen Android und nen Iphone ausprobiert habe, nervt mich das appangebot von WindowsPhone einfach nur noch.

    klar… wer nicht viel braucht, dem reicht das…. mir persönlich reicht das nicht mehr. Amazon lässt seine wp app nun auch fallen.
    Für mich ist WP leider tot, von daher find ich auch den Preis too much. Klar ist die Hardware vll klasse… Aber das Gesammtpacket wäre mir keine 699€ wert.

  7. Ney sagt:

    bleibt noch zu hoffen, dass es mit einem möglichen Surface Phone wieder besser wird.

Schreibe einen Kommentar

Teilen