Di. 13. Oktober 2015 um 21:58

Honor 7i heisst in Deutschland Huawei ShotX

von Christian Fritsch0 Kommentare

In China ist das Gerät seit einiger Zeit unter dem Namen Honor7i bekannt. Nun soll es auch in Deutschland auf den Markt kommen, allerdings nicht unter dem Brand „Honor“, sondern unter dem hier besser bekannten Mutterkonzern Huawei. Das Gerät soll unter dem Namen Huawei ShotX vermarktet werden. Erste Hersteller haben das Gerät gelistet um bieten bereits eine Vorbestellung an. 

 

Das Huawei ShotX besitzt einen Snapdragon 616 (64Bit) Quad-Core-Prozessor mit 1.5 GHz, 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB internen Speicher. Wem der interne Speicher nicht reicht, kann diesen via Micro-SD-Karte erweitern, wahrscheinlich um bis zu 2 TB. Das Display des Huawei ShotX ist 5.2 Zoll gross und mit einer Full-HD, sprich 1080p, Auflösung ausgestattet. Das Besondere an dem Gerät ist die schwenkbare Kamera. Es wurde bei diesem Gerät nur eine Kamera verbaut, die allerdings schwenkbar ist und man damit sowohl „normale“ Fotos, als auch Selfies in gleicher Qualität machen kann. Bei der Kamera handelt es sich um eine 13 Megapixel Kamera mit RGBW-Sensor und Dual-LED.

 

Auf dem Gerät wird Android 5.1.1 plus EMUI 3.1 vorinstalliert sein. Es handelt hierbei um ein Dual-SIM Smartphone mit LTE. Ausserdem wird es in drei Farben erhältlich sein: „Coastal Gold“, „Isle Blue“ und „Polar White“. Der Euro-Preis ist auch schon bekannt und beläuft sich auf 349 Euro. Für die Ausstattung ist das durchaus ein guter Preis. Was leider noch nicht bekannt ist, ist das Lieferdatum und ob es auch in die Schweiz kommt.

 

 

Quelle: Winfuture via Inside Handy

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen