Mo. 21. November 2016 um 14:49

Honor 6X kommt als Huawei Mate 9 Lite nach Europa

von Marcel Laser0 Kommentare

Das bereits im Oktober vorgestellte Honor 6X ist erst einmal nur in China ausgestellt worden und war so bisher nur für den asiatischen Markt gedacht gewesen. Allerdings wusste man indirekt, dass das Honor 6X – genau wie sein Vorgänger Honor 5X – irgendwann zu uns kommen würde. Das ist auch nun der Fall, doch anscheinend unter neuem Namen.

Mate 9 Lite: Hardware und Kleid vom Honor 6X ausgeliehen und ab nach Europa

Die Ausstattung zeigt sich komplett identisch zum Honor 6X aus China und das nicht nur optisch. Intern werkelt ein Kirin 655 Prozessor mit wahlweise 3 oder 4 GB RAM, zu denen sich dann je nach Option noch einmal 32 oder 64 GB interner Speicher gesellen. Das Display misst 5.5 Zoll, ist also etwas kleiner als das des grossen Mate 9, löst allerdings ebenfalls mit 1080p auf. Die Dual-Kamera ist mit einmal 12 MP angegeben und die zweite Linse im Rücken knipst mit sehr niedrigen 2 MP, soll allerdings den 12 MP Sensor in der Bildnachbearbeitung unterstützen. Gestemmt wird die Hardware von einem 3’340 mAh grossen Akku. Auch in der Software muss man Abstriche machen: Vorinstalliert sind Android 6.0 und EMUI 4.1.

 

In China kostet das Honor 6X umgerechnet zwischen 140 und 160 SFr. bzw. Euro. Allerdings können wir davon ausgehen, dass das Mate 9 Lite bei uns im Preis doch deutlich höher angesetzt wird. Einen offiziellen Release-Termin nannte Huawei in der „stillen Vorstellung“ allerdings noch nicht. Also bleibt es im Moment beim Warten, doch wissen wir nun, dass das Honor 6X als Mate 9 Lite in den internationalen Release gehen wird.

Das Honor 6X kommt als Mate 9 Lite auf die internationale Bühne. Allerdings steht noch kein Datum fest.

 

 

Quelle: Huawei Pressemitteilung

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen