Di. 12. August 2014 um 21:43

Google Play Store: Update mit neuem Design wird verteilt

von Marc Hoffmann5 Kommentare

Die neue Version des Google Play Store bringt vor allem Neuerungen für die Detailansicht von Apps. Diese wird optisch an das Material Design von Android L angepasst und kommt jetzt übersichtlicher und mit schicken Übergängen und Transparenzeffekten beim Lesen der Beschreibungen daher. Bereits vor etwa zwei Wochen startete eine erste Welle des Updates, welche aber nur eine kleinere Zahl von Nutzerinnen und Nutzern erreichte. Dies wird oft von Google bei der Aktualisierung von eigenen Apps so gehandhabt, um mögliche Probleme in Grenzen zu halten, bevor es die grosse Masse erreicht. Nun wird das Update aber anscheinend an die übrigen Geräte verteilt, sofern mindestens Android in Version 4.1 installiert ist.

 

Hier noch einige Screenshots des neuen Stores und der App Ansicht:

Quelle: Google Play Store

Das könnte Sie auch interessieren

5 Antworten zu “Google Play Store: Update mit neuem Design wird verteilt”

  1. Paul Pyzik sagt:

    was ist den daran neu? das einzige was etwas anderes aussieht als bei mir ist atm nur das Bild 4. Der Rest sieht doch schon lange so aus

  2. medic@work sagt:

    Japp bis auf bild 4 ist das schon seit wochen so, oder wurde da nochn bisschen unter der haube geschraubt??

  3. Entrail sagt:

    Also bei mir sieht das nicht nur „paar Wochen“ so aus, sondern locker schon halbes jahr oder sogar länger. Also für mich bis auf Screenshot 4 nichts neues

  4. Entrail sagt:

    ok Kommando zurück, es sieht doch anders aus:
    Screenshot 1 darüber sind die Sterne das man die App bewerten kann sowie ein runder Kreis mit seinem Google+ Acc. -> Der würde auch auf den Screenshot zu den bewertungen gehören denke ich 🙂
    Außerdem ist die Schrift etwas anders.

  5. Android_Newbie sagt:

    Es gibt auch wenig neues bis auf die Detail-Ansicht von Anwendungen, Büchern usw. hat sich geändert. Dort wird nun Material-Design angewendet.

Schreibe einen Kommentar

Teilen