Do. 08. September 2016 um 16:40

Google Pixel 7P: Hardware des Nexus-Tablet-Nachfolger geleakt?

von Marcel Laser0 Kommentare

Huawei wird das kommende Google Tablet mit 7 Zoll Displaydiagonale bauen, das steht wohl so gut wie fest. Auch ein Name ist nun gefallen, welcher als Huawei P7 bezeichnet wird. Aber da das Mini-Tablet für Google gebaut wird, wird das Huawei im Namen wohl verschwinden und an die Stelle das neue „Pixel“ treten. Interessant ist aber vor allem die Ausstattung, welche sich durchaus an den Highend-Markt orientiert, was eher ungewöhnlich für diese Kategorie ist.

Google Pixel 7P: Snapdragon 820 und 2560 x 1440 Pixel Auflösung

Mit Leistung geizt das Tablet also nicht, denn es wird von einem Snapdragon 820 ausgegangen, welcher von den bereits vorher spekulierten 4 GB RAM unterstützt werden soll. 64 GB interner Speicher runden das Paket wohlwollend ab und das kleine 7 Zoll Display soll euch mit einer scharfen 2K-Auflösung in Form von QHD beglücken. Damit sollte das als Pixel 7P bezeichnete Tablet durchaus in der Lage sein mit aktuellen Smartphone-Modellen mitzuhalten und ist damit auch  das stärkste Tablet der letzten Monate (Jahre?) auf dem Markt. Nur Apples A9X Chip im iPad Pro ist noch einmal eine ganze Ecke schneller, aber der Vergleich hinkt enorm, da das Mini-Tablet einen völlig anderen Markt bedienen würde. Als Kamera wird zudem ein 13 MP Sensor für den Rücken spekuliert.

 

Die Informationen selbst stammen vom deutschen Szene-Magazin „Huawei Blog„, welcher angeblich auf vertrauenswürdige interne Quellen zurückgreifen kann, was wir an dieser Stelle auch erst einmal nicht anzweifeln wollen. Wann das Device den Markt betreten soll ist genauso wenig klar, wie der unter Umständen veranschlagte Preis. Bedingt der Ausstattung wegen, sollte dieser etwas höher liegen.

Google Nexus 7
Das Nexus 7 (Bild) bekommt einen Nachfolger mit Highendausstattung. So zumindest die Spekulationen.

 

 

Quelle: Huawei Blog

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen