Fr. 20. Mai 2016 um 13:19

Google I/O: Apps werden mit Google Play Award ausgezeichnet

von Marcel Laser0 Kommentare

Zwar wurden Apps im Play Store und auch zur Google I/O immer irgendwie besonders hervorgehoben, aber die Google Play Awards sind ein neues Konzept. Ein Konzept, dass Google sogar dauerhaft etablieren will und jedes Jahr zur Google I/O die besten Apps küren möchte.

Google Play Awards: Die besten Apps in zehn Kategorien

Die zehn unterschiedlichen Kategorien teilen sich sich beispielsweise in das beste Spiel, bestes Indie-Spiel, bestes Material Design und viele weitere Bereiche auf. Es wurden pro Kategorie immer fünf Apps nominiert, aus denen dann die jeweils beste ihres Bereichs ausgewählt wurde. Zudem wurde mit Houzz auch die beste App im Android Play Store gewählt, die sich gegen TuneIn Radio, Buzzfeed und Yummly durchsetzte. Im Folgenden listen wir die Sieger der Google Play Awards in ihren jeweiligen Kategorien auf.

 

Beste App

Houzz: Wohnideen für Zuhause
Entwickler: Houzz
Preis: Kostenlos

 

Beste Early Adopter App

World Around Me
Entwickler: WT InfoTech
Preis: Kostenlos

 

Innovativste App

 

Bestes Spiel

Clash Royale
Entwickler: Supercell
Preis: Kostenlos+

 

Beste Indie App

Alphabear English word game
Entwickler: Spry Fox LLC
Preis: Kostenlos+

 

Beste Startup-App

Hopper - Airfare Predictions
Entwickler: Hopper Inc.
Preis: Kostenlos

 

Beste „Go Global“ App

Pokémon Shuffle Mobile
Preis: Kostenlos+

 

Beste Familien-App

Thinkrolls 2
Entwickler: Avokiddo
Preis: CHF 2.99

 

Bester Einsatz der Google Play Dienste

Table Tennis Touch
Entwickler: Yakuto
Preis: CHF 2.80+

 

Beste Material Design App

Robinhood - Free Stock Trading
Entwickler: Robinhood
Preis: Kostenlos

 

 

 

 

Quelle: Google I/O

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen