Di. 26. Mai 2015 um 12:32

Google bringt 2015 wohl zwei Nexus Smartphones auf den Markt

von Barbara Walter-Jeanrenaud2 Kommentare

Google plant für dieses Jahr zwei Nexus Phones, eines wird von LG, eines von Huawei gefertigt werden. Während LG schon für die Produktion des Nexus 5 verantwortlich war, ist Huawei neuer Partner von Google für das diesjährige Gerät.

Zwei grosse Smartphones, kein Tablet

Android Police berichtet unter Berufung auf gut informierte Quellen darüber, dass Google in diesem Jahr erstmals gleich zwei Smartphones vorstellen könnte. Bisher wurde jeweils maximal ein Nexus Smartphone und ein Tablet der Adnroid-Referenz-Reihe präsentiert – auf das Tablet wird man in diesem Jahr wohl verzichten. Die beiden Entwicklergeräte soll mit über 5 Zoll recht gross werden, wobei sich dieses Format ja schon nahezu flächendeckend behaupten konnte. Auch sollen zwei verschiedene Prozessoren zum Einsatz kommen, was die Sache durchaus interessant machen könnte.

 

Nexus 6
Das Nexus 6 könnte gleich zwei Nachfolger bekommen

LG Nexus mit Snapdragon 808 und 5.2 Zoll

Das von der südkoreanischen Firma LG produzierte Google-Gerät soll 5.2 Zoll gross sein und trägt den Codenamen Angler. Es wird wohl mit einem Qualcomm Snapdragon 808 Prozessor ausgestattet werden, so wie auch das aktuelle Flaggschiff des Herstellers, das LG G4. Der 64-Bit SoC verfügt über zwei A57 und vier A53 Kerne und rennt mit bis zu 1.8 GHz im Takt. Die Entscheidung für den Snapdragon 808 fiel bei LG, weil das eigentlich stärkere Modell, der Snapdragon 810, bekanntlich mit einigen Problemen in Puncto Hitzeentwicklung und Akkuleistung zu kämpfen hat.

 

Huawei Nexus mit 5.7 Zoll grossem Display

Das von dem chinesischen Konzern Huawei produzierte Nexus-Gerät soll hingegen 5.7 Zoll gross werden. Die Prozessorwahl ist noch nicht ganz klar, spekuliert wird auf einen Snapdragon 810 Prozessor aus dem Hause Qualcomm. Aufgrund der angesprochenen Schwierigkeiten mit dem Chip ist es allerdings auch möglich, dass ein anderer Prozessor zum Einsatz kommt. Das Gerät trägt den Codenamen Bullhead.

 

Weitere Details sind noch nicht bekannt. Mit einer Vorstellung ist traditionellerweise im Oktober zu rechnen, dann werden auch Preise und Verfügbarkeit bekannt gegeben. Nach den Lieferengpässen des letzten Google Nexus-Gerätes wird man beim Suchmaschinengiganten seine Hausaufgaben gemacht haben und sich bemühen, ein solches Fiasko in diesem Jahr zu vermeiden.

 

Quelle: Android Police (englisch) via Golem

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “Google bringt 2015 wohl zwei Nexus Smartphones auf den Markt”

  1. schniposa sagt:

    Oh je, 5,7 ist mir einfach zu groß.
    Schade, Huawei gefällt mir sonst sehr gut.

  2. rooster0526 sagt:

    Geht mir auch so. Damit ist das Huawei uninteressant, wie auch das Motorola Nexus 6 es schon war.

    5,5″ ist absolute Schmerzgrenze. Und auch nur, wenn die Geräte so handschmeichlerisch und mit so dünnen Displayrändern konstruiert sind, wie das LG G3.

    Sonst ist für mich 5″ Schmerzgrenze. Ein unhandliches Smartphone ist einfach nervig.

Schreibe einen Kommentar

Teilen