Mi. 04. Februar 2015 um 12:16

Google Android 5.1: Erste Android-One Geräte in Indonesien werden versorgt

von Marcel Laser0 Kommentare

Das Google an einem Android 5.1 arbeitet war von vornherein klar, doch dass es nun schon verteilt wird ist eher überraschend. Allerdings betrifft es derzeit nur Android-One Geräte im Raum Indonesiens was vor allem darauf schliessen lässt, dass das Update auf leistungsschwächeren Geräten etwas mehr Performance herausholen könnte. Neben der Leistung werden wohl auch zahlreiche Bugs behoben und Sicherheitslücken geschlossen.

 

Android-One Systeme sind deutlich leistungsschwächere Geräte und kommen überwiegend in Entwicklungsländern zum Einsatz. Zudem scheinen sich diese auch idealerweise als Testplattform zu etablieren, indem Google neue Versionen seines Systems diesen Geräten bereits zur Verfügung stellt. Wann die ersten Nexus-Devices ebenfalls in den Genuss kommen bleibt allerdings noch unklar. Lange sollte es aber nicht mehr dauern, da Google bereits in einem Tweet auf Twitter ein Bild mir der Uhrzeit 5:10 zeigt und wie wir alle wissen passt der Suchmaschinenriese seine Uhrzeiten auf Pressebildern den Systemversionen an.

 

 

Quelle: Android One (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen