Di. 15. Juli 2014 um 9:51

Gerücht: Samsung nun doch mit Metallgehäuse für das Galaxy Alpha

von Valentin Moser0 Kommentare

Um Samsungs neusten Android Spross, der noch vor der IFA 2014 Anfang September erwartet wird, ranken sich immer wieder Gerüchte. Das neueste davon dreht sich – mal wieder – um das Gehäuse. Vor allem handelt es von der Tatsache, dass viele Leute durchaus mit dem Kunststoffgehäusen der vergangenen Generationen, im Umgangssprachlichen als „Plastikbomber“ beschimpft, nicht zufrieden waren.

Metallgehäuse wäre eine teure Premiere für Samsung

Immer wieder war Samsung wegen der Materialwahl in der Kritik. Zuletzt wurde heftig spekuliert, ob das Samsung Galaxy S5 ein Alugehäuse haben würde. Dies erwies sich am Mobile World Congress 2014 als falsch. Vermutungen zu den Gründen gingen vor allem in Richtung Ressourcen-Management. Um an eine solche Menge Aluminium zu kommen wie Samsung sie benötigen würde, wäre ein nicht unwesentlicher Aufpreis bzw. eine deutliche Minderung der Marge auf das Gerät nötig. Auch LG verbaut beim LG G3 absichtlich ein Kunststoffgehäuse, da laut Aussagen von LG der Preis für ein Gehäuse aus Metall um rund 150€ höher liegen würde (wir berichteten).

 

Dass sich Samsung nun doch zu einem solchen Schritte genötigt fühlen könnte, wäre wohl am ehesten noch mit der Tatsache zu erklären, dass der Erfolg aktueller Smartphones wie dem Galaxy S5 hinter den Erwartungen zurück blieb. Auch könnte somit der grösste Konkurrent Apple, der bekanntermassen einer der weltweit grössten Abnehmer für Aluminium in der Technik-Industrie ist, in Schach gehalten werden. Dessen iPhone 6 in zwei verschiedenen Grössen wird im September erwartet.

Technische Details unbekannt

Derzeit sind keinerlei technische Details zu dem laut Gerüchten Galaxy Alpha heissenden Smartphone auffindbar. Geht man nach den derzeitigen Superlativen, wie Samsung es in der Regel zu tun pflegt, so könnte das Samsung Galaxy Alpha mit einem Qualcomm Snapdragon 805 (in der internationalen Version), 3GB RAM, 1440×2560 5.5 Zoll Display und Samsung-typischen zusätzlichen Gimmicks auf den Markt kommen.

Laut ET News soll es im September verfügbar sein.

 

Quelle: ET News via Golem

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen