Mi. 12. August 2015 um 8:20

Gamescom 2015: Lara Croft GO erscheint am 27. August

von Marcel Laser0 Kommentare

Lara Croft GO hat zwar wenig mit Coffee 2 Go zu tun, allerdings könnte das Spiel morgens auf dem Weg zur Arbeit ebenso ein paar Lebensgeister reanimieren. Mit Hitman GO bewies Square Enix ein phänomenal glückliches Händchen und brachte den Action-Assassinen mit dem Strichcode am Hinterkopf erfolgreich im Rundenstrategie-Korsett auf unsere mobilen Endgeräte. Mit Tomb Raider soll am 27. August das selbe geschehen.

Lara Croft GO für Smartphones und Tablets als Strategie-Puzzler geplant

Kurzweilig, auf Rundenstrategie ausgelegt und sehr wahrscheinlich nicht langweilig. Lara Croft GO wird ein Ableger der berühmten Tomb Raider Reihe und ist speziell an mobile Endgeräte angepasst worden. Die bisher aus der 3rd-Person-Ansicht gesteuerte Archäologin muss auf unseren Smartphones und Tablets aus einer isometrischen Perspektive ran und wird rundenbasierte Strategie und Puzzle-Kost bieten. Natürlich werden auch die Kämpfe im Spiel nicht in Echtzeit ablaufen, was vor allem den spontanen Mobilitätsfaktor erhöhen soll.

 

Wie es sich für einen echten Tomb Raider gehört, muss Lara in Lara Croft GO die Ruinen einer längst ausgelöschten Zivilisation erkunden und stösst dabei auf allerlei Rätsel und Gegner. Square Enix verspricht eine interessante Story, einen durchdringenden Soundtrack und eine wunderhübsche Grafik. Im Teaser-Trailer des Spiels könnt ihr euch in wenigen Sekunden einen ersten eigenen Eindruck vom Spiel machen. Für welche Plattformen Lara Croft GO letztendlich erscheinen wird, bleibt unklar. Wir gehen allerdings von einem Release auf Android und iOS aus. Windows Phone bzw. Windows 10 Mobile gilt nach derzeitigem Stand als noch recht unwahrscheinlich.

 

 

Quelle: Pressemitteilung

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen