Fr. 28. Oktober 2016 um 9:39

Galaxy S8: Verbesserte Kamera und ein ausgefallenes Design

von Marcel Laser1 Kommentare

Das Galaxy S8 macht dem iPhone nicht nur als Topmodell Konkurrenz, sondern mittlerweile auch in der Gerüchteküche. Ein hochrangiger Manager von Samsung verriet zwar nun sehr wenige Details, aber immerhin könnte man hier eine Bestätigung für ein Redesign herauslesen.

Galaxy S8 mit neuer Kamera und überarbeitetem Design

Kein geringer als der Mobile Communication Vice President von Samsung, hat ein wenig über das kommende Galaxy S8 geplaudert und verrät zumindest schon einmal zwei neue Schritte des kommenden Smartphones. Gegenüber dem Wall Street Journal erwähnte er eine deutlich verbesserte Kamera und auch ein schickes Design. Gerade letzterer Punkt ist vielleicht in sofern interessant, dass man hier eine Bestätigung des vielleicht zu erwartenden Redesigns sehen könnte.

 

Ein weiteres Detail verriet der Manager aber dann doch noch: Das Galaxy S8 soll ein fortschrittliches künstliches Assistenzsystem bekommen. Dass es sich hier um einen neuen Sprachassistenten steht mittlerweile wohl ausser Frage. Auch wenn das erst vor Kurzem übernommene Start Up Viv Labs nicht namentlich genannt wird.

 

Erwartet wird das Galaxy S8 von Samsung gegen Ende Februar auf dem MWC 2017 in Barcelona, wo Samsung wie gewohnt eines seiner mittlerweile weltweit bekannten Unpacked Events abhalten wird.

 

 

Quelle: Wall Street Journal (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Galaxy S8: Verbesserte Kamera und ein ausgefallenes Design”

  1. skycamefalling sagt:

    Technik vom S7, Design vom Sony XZ und austauschbarer Akku -schon wäre ich glücklich 🙂

Schreibe einen Kommentar

Teilen