Mi. 28. Oktober 2015 um 18:08

Galaxy S7 mit drei verschiedenen Prozessoren möglich

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Anfang des kommenden Jahres erwarten wir die Vorstellung des neuen Samsung Flaggschiffes, das Galaxy S7, auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Wie schon beim Galaxy S5 sollen, je nach Region, auch diesmal mehrere Varianten des Gerätes auf den Markt kommen, welche mit unterschiedlichen Prozessoren ausgestattet sind. Bisher war neben dem hauseigenen Exynos 8990 auch der Snapdragon 820 von Qualcomm im Gespräch, welcher aber von Samsung gefertigt wird. Doch allem Anschein nach soll es in einigen Märkten sogar eine dritte Variante geben, welche mit dem Exynos 7422 bestückt wird.

Galaxy S7: Zwei unterschiedliche Exynos- und ein Snapdragon 820-Prozessor?

Neben dem Galaxy S7 soll aber ebenfalls wieder eine Galaxy S7 edge Variante erscheinen. Ob einer der Prozessoren dann ausschliesslich für das Edge gedacht ist oder auch hier regionale Unterschiede stattfinden, ist nicht klar. Sollte sich dies bewahrheiten, würden wir uns insgesamt sechs verschiedene Hardware-Ausführungen des Galaxy S7 gegenübersehen. Wenn die Prozessoren mit regionaler Abhängigkeit verbaut werden, ist es aber sehr wahrscheinlich, dass in Europa wieder die Modelle mit dem Snapdragon-Prozessor ausgeliefert werden, wie es auch beim Galaxy S5 der Fall war. Noch im Dezember soll ausserdem die Massenproduktion des Exynos 8990 anlaufen, damit dieser in ausreichender Stückzahl zur Verfügung steht, wenn das Galaxy S7 in Produktion geht.

 

 

Quelle: The Korea Herald (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen