Di. 09. August 2016 um 18:13

Galaxy Note 7 mit 6 GB RAM über 900 US-Dollar und nur für China?

von Marcel Laser1 Kommentare

Das Galaxy Note 7 ist gerade einmal eine Woche alt und kurz nach der Vorstellung wurde in China bereits bekannt, dass eine 6 GB RAM Version des Phablets mit doppelt so viel internem Speicher ebenfalls existieren könnte. Das „bessere“ Geräte wird nun immer konkreter und so tauchen auch weitere (negative) Details für den Start des Phablet-Flaggschiffs auf.

Mehr Speicher und RAM kosten über 900 US-Dollar und Start nur in China?

Die chinesische Zertifizierungsbehörde TENAA hat schon so manches Gerät durch ihre Finger laufen lassen, darunter auch viele internationale Geräte, die mehrfach auch den Start in Europa fanden. Egal ob iPhone, G5 oder HTC 10, viele der Devices finden erst ihren Weg durch diese offizielle Einrichtung. Die besser ausgestattete Version des Galaxy Note 7 wird allerdings den chinesischen Markt laut neuer Gerüchte nicht verlassen.

 

Wie aus einem Bericht von Phone Radar hervorgeht, wird man die 6 GB RAM, welche zudem auch 128 GB internen Speicher bekommt nur in China anbieten wollen. Der Preis soll zudem umgerechnet über 900 US-Dollar liegen, was in etwa einem Aufpreis von 50 Euro bzw. etwas mehr als 50 SFr. bedeuten würde.

 

Ob das Device allerdings nach Europa kommt ist mittlerweile mehr als fraglich. Damit dürften die Chancen auf einen Start hierzulande erst einmal drastisch sinken. Kritisiert wurde von Fans vor allem die verbaute Hardware des Smartphones, die sich nahezu gar nicht – bis auf wenige Punkte – vom Galaxy S7 edge unterscheidet. Eine deutlich aufgebohrte Version hätte die Note Serie somit traditionell zum stärkeren Modell erkoren, was dieses Jahr erstmals unter den Tisch fallen würde.

Galaxy Note 7: Nur in China mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher?

 

 

Quelle: Phone Radar (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Galaxy Note 7 mit 6 GB RAM über 900 US-Dollar und nur für China?”

  1. Raser6 sagt:

    frechheit samsung mehr fällt mir dazu nicht ein . werde es wahrscheinlich dennoch kaufen aber eigentlich sollte man das nicht unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Teilen