Mi. 11. Mai 2016 um 11:57

Galaxy Note 6: Samsung Focus erinnert an BlackBerry Hub

von Marcel Laser0 Kommentare

Das Note 6 von Samsung scheint eine ganze Reihe an Dingen anders machen zu wollen, wie es bisher in der Vergangenheit der Fall war. Unter anderem soll die Hardware gegenüber den bisherigen Galaxy-Modellen deutlich aufgebohrt werden und nun ist die Rede von einem Softwarefeature ähnlich dem des BlackBerry Hub.

Wird Samsung Focus die zentrale Anlaufstelle für Nachrichten und Ereignisse?

Geht es nach einem neuen Bericht im Internet, so könnte das Galaxy Note 6 von Samsung eine zentrale Anlaufstelle für diverse Nachrichten wie E-Mails, Messenger, SMS oder auch Ereignisse aus Kalendern bekommen. Eine Funktion die an den BlackBerry Hub erinnert, welcher vor allem unter Fans des ehemals RIM genannten Unternehmens ein sehr hohes Ansehen geniesst. Das Feature selbst wird vom südkoreanischen Hersteller allem Anschein nach „Samsung Focus“ genannt.

 

Angedacht sind auch Einstellung für Ansichten durch kontextbezogenes Filtern. So erkennt das Galaxy Note 6 beispielsweise selber, welche Ereignisse und Konversationen zusammengehören, um diese dann in einer gesonderten Ansicht zu vereinen.

 

Zwar soll Samsung Focus zusammen mit dem Galaxy Note 6 veröffentlicht werden, doch will man die Software wohl auch auf bereits veröffentlichte Galaxy Modelle bringen. In dem Bericht von SamMobile wird allerdings erst einmal nur von den Galaxy S7 Modellen gesprochen. Ob weitere Smartphones mit Samsung Focus ausgestattet werden, bleibt abzuwarten.

 

 

Quelle: SamMobile (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen