Do. 13. August 2015 um 10:55

Galaxy Note 5 Unpacked Event heute um 17 Uhr im Livestream

von Marcel Laser0 Kommentare

Samsung bricht mit dem heutigen 13. August die Tradition der IFA-Vorstellung seiner Galaxy Note Geräte und wird im Unpacked Event, um 17 Uhr unserer Zeit, das Galaxy Note 5 präsentieren. Zudem wird auch eine Phablet Version des Galaxy S6 Edge erwartet, welches allerdings mit deutlich schwächerer Hardware ausgestattet sein soll. Den Link zum Stream haben wir für euch am Ende des Artikels eingebunden.

Livestream ab 17 Uhr, Galaxy Note 5 und Galaxy S6 Edge+ erwartet

Fans der Note-Serie werden sich nun sogar ein paar Wochen eher auf die Geräte freuen können. Denn statt Anfang September auf der IFA 2015 in Berlin, werden das Galaxy Note 5 und das Galaxy S6 Edge Plus im Lincoln Center in New York bereits heute vorgestellt. Der offizielle Livestream beginnt um 17 Uhr und hängt diesem Artikel unten als YouTube-Video an. Ein Countdown ist bereits auf der Herstellerseite geschaltet, der für euch die Sekunden bis zum Event zählen soll.

 

Noch kurz zur spekulierten Hardware des Galaxy Note 5: Als Prozessor soll ein Exynos 7422 zum Einsatz kommen, welcher eine überarbeitete Version der CPU im Galaxy S6 darstellen soll und ebenfalls acht Kerne besitzt. 4 GB RAM sollen für ausreichende Fähigkeiten im Multitasking sorgen. 32 GB beträgt der interne Speicher, welcher dieses mal nicht per microSD aufgerüstet werden kann. Heiss diskutiert: Angeblich soll es für bestimmte Märkte auch eine Dual-SIM Version geben, welche dennoch einen microSD-Slot beherbergen könnte. Möglich, dass dieses Device, bei uns Europa, allerdings nicht erscheinen wird. Das Display misst die üblichen 5.7 Zoll, löst in QHD mit 2.560 x 1.440 Pixel auf und setzt auf Samsungs AMOLED Technologie. Der mittlerweile fest verbaute Akku soll zudem 4’100 mAh messen und drahtlos geladen werden können. Die Kameras sollen erstmal identisch zu den kleineren Modellen sein und damit auch die selbe Qualität für Fotos bieten. Auf der Rückseite stehen demnach 16 MP zur Verfügung und die Frontkamera schiesst mit 5 MP ihre Bilder.

Galaxy S6 Edge Plus schwächer ausgestattet? Oder gibt es eine Überraschung?

Während das Galaxy S6 (Edge) noch mit einem Exynos 7420 ausgestattet ist, welcher bisher deutlich die Leistungscharts aller auf dem Markt befindlichen Smartphone-CPUs anführt, soll das Galaxy S6 Edge Plus mit einem Snapdragon 808 Prozessor versehen werden. Das würde die Leistung zum bisher verwendeten Exynos erheblich drücken. Im Gespräch sind zudem 3 GB RAM und ein 32 GB grosser Speicher. Auch hier wird kein microSD-Slot erwartet. Das gebogene Display ist ebenfalls AMOLED Technologie, misst 5.7 Zoll und soll ebenfalls in QHD auflösen. Die Kameras sind auch hier wieder identisch zum kleineren Modell. Drahtloses Laden des Akkus soll ebenfalls möglich sein.

 

Ob das Galaxy S6 Edge Plus tatsächlich mit einem Snapdragon 808 Prozessor ausgestattet sein soll, bleibt abzuwarten. Einige Gerüchte scheinen wieder, kurz vor dem Event, in eine andere Richtung einzulenken. So wird auch hier ein Exynos Prozessor aus eigenem Hause vermutet. Verlassen würden wir uns auf die Angaben allerdings nicht, daher warten wir nun in Ruhe das heutige Event ab, welches uns schon die richtigen Informationen vermitteln wird.

Livestream und Release-Termine

In Südkorea sind bereits Berichte aufgetaucht, dass das Galaxy Note 5 und das Galaxy S6 Edge Plus bereits am 20. August in den Verkauf gehen soll. Genaue Release-Termine stehen aber noch aus, werden wir aber wohl auf dem Event um 17 Uhr erfahren. Zudem haben wir euch im Anschluss das YouTube-Video zum Livestream eingebunden, welcher um 17 Uhr starten soll. Das Video wird im Moment noch als „privat“ angezeigt, der Link stammt allerdings offiziell von Samsung.

 

 

Quelle: Samsung Pressemitteilung

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen