Fr. 08. April 2016 um 10:28

Galaxy Note 4: Android 6.0 Marshmallow für N910C Modell

von Marcel Laser0 Kommentare

Samsung scheint zumindest die Exynos-Version seines Galaxy Note 4 bereits mit dem Update auf Android 6.0 Marshmallow zu versorgen. Das geht aus einem Bericht des englischen Online-Magazins GSMArena hervor, die Tipps aus allen Teilen der Welt erhalten hat. Darunter sind Geräte aus den USA, Indien und die Türkei.

Galaxy Note 4 mit Exynos Prozessor bekommt Android 6.0

Demnach scheint es also so, dass ein circa 1.3 GB grosses Update auf dem Weg zum Galaxy Note 4 zu sein scheint, allerdings nur für Modelle mit Exynos-SoC. Die Variante mit Snapdragon Prozessor hingegen scheint noch kein Update zu erhalten, doch wenn die hier genannten Infos stimmen sollte, dann könnte sich hier in kürzerer Zeit etwas bewegen.

 

Das Update bringt nicht nur die Symbole in der hauseigenen TouchWIZ-Oberfläche und damit auch das Design auf dem Stand des Galaxy Note 5, es wurden auch Funktionen vom neueren Modell übernommen. So bekommt das Galaxy Note 4 auch das Screen-off-Memo Feature spendiert.

Galaxy Note 4 Android 6.0.1

 

 

Quelle: GSMArena (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen