Sa. 30. Juli 2016 um 8:07

Xiaomi: Die Gemischtwarenhandlung unter den Handy-Herstellern

von Yves Jeanrenaud3 Kommentare

Kürzlich erst stand das Xiaomi Mi Band 2 bei uns auf dem Testlaufband. Der Fitnesstracker aus China passt dabei nicht nur zum Xiaomi Mi4 oder anderen Geräten des Herstellers, es ist kompatibel zu Android-Geräten aller Art. So steht es auch um weitere Produkte aus dem Hause Xiaomi, und davon gibt es nicht wenige. Der bekannte Händler GearBest beispielsweise listet über 160 Produkte unter dem Namen Xiaomi und hat eine eigene XiaomiZone eingerichtet, die neben Smart Home-Zubehör wie LED-Farbwechsel-Glühbirnen und Temperatur/Feuchtigkeitssensoren auch allerlei kurioses auflistet, was aktuell gerade mit Rabatt zu haben ist.

Eine kleine, kuriose Auswahl von Xiaomi-Produkten bei Gearbest in der XiaomiZone

Bluetooth-Lautsprecher hätten wir sicherlich noch vom Smartphone-Hersteller erwartet, aber eine Dashcam, einen Smarten Reiskocher oder gar einen Kohlefilter für Trinkwasser? Nungut, wenigstens alles smart und mit dem Handy zu verbinden, egal ob Android oder iOS als Betriebssystem – nur Windows guckt mal wieder in die Röhre. Auch diverses USB-Ladegeräte für den Zigarettenanzünder können wir noch nachvollziehen, aber ein Kleidersack, Batterien, chinesische Steckdosenleisten und WLAN-Router hätten wir nicht zu finden gewagt.

Natürlich ist naheliegend, dass es sich dabei eigentlich vorwiegend, wenn nicht gar ausschliesslich, um sogenannte White-Label-Produkte handelt, die also vom eigentlichen produzierenden Unternehmen unter verschiedenen Namen und mit gegebenenfalls variierenden Designs für verschiedene Hersteller in den Verkauf gelangen. Auch stellen sowohl LG als auch Sony oder Huawei neben Smartphones und Tablets noch vieles mehr her – ebenso ist Microsoft nicht nur mobil unterwegs, ganz klar. Dennoch ist es erstaunlich, wie gross die Bandbreite von Xiaomi-Produkten doch ist, ist das Unternehmen bei uns doch viel mehr für seine Smartphones bekannt.

 

Was habt ihr beim Stöbern in der XiaomiZone von GearBest noch so entdeckt?

Kennt ihr andere, mehr oder minder bekannte Hersteller, die auch ein so kurioses Prouktportfolio bieten?

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

3 Antworten zu “Xiaomi: Die Gemischtwarenhandlung unter den Handy-Herstellern”

  1. Mobel sagt:

    Es gibt auch Laufschuhe von Xiaomi besitze selber ein Paar. In den Schuhen ist ein Schrittzähler , der sich mit der Mifit App verbinden lässt.

  2. Marcel Laser sagt:

    Echt? 😀 Hast du mal getestet, wie genau der ist? Genauer, als den direkten Schritt zu zählen, sollte ja wohl nicht gehen. Damit kann bestimmt auch sehr gut gucken, wie gut die Schrittzähler an den Armen sind ^^

  3. Mobel sagt:

    Der ist schon sehr genau. Mein Miband 2 hat eine Abweichung von +/- 5%. Andere Schrittzähler habe ich noch nicht getestet.

Schreibe einen Kommentar

Teilen