Do. 28. April 2016 um 16:17

Fehler in Contact-Support-App: Aus Lumia wurde Surface

von Marcel Laser0 Kommentare

Eine kleine, aber feine Ungereimtheit in einer Support-App für Windows 10 Mobile, hat anscheinend etwas ausgeplaudert, was bisher eh als offenes Geheimnis galt. Anscheinend wurden einige Lumia Smartphones von Microsoft in der App als Surface Phones bezeichnet.

Contact Support App bezeichnete Lumias fälschlicherweise als Surface Device

Wie man im Reddit-Forum interessanterweise herausgefunden hat, scheint die Contact Support App von Microsoft einen kleinen Bug enthalten zu haben, der zwar nicht schädlich war, aber mit der Gerätebezeichnung durcheinander kam. Wahrscheinlich wurde der „Fehler“ nicht einmal von der App selbst, sondern durch diverse Wartungsarbeiten bei Microsoft verursacht und irgendeine Bezeichnung einfach nur vertauscht.

 

Wer die Contact Support App nämlich öffnete, bekam eine ganze Zeit lang den Menüeintrag „My Surface“ angezeigt, der euch Informationen über euer verwendetes Gerät, Hardware, Software und andere Dinge aufzeigen soll, allerdings führte der Link auf eine fehlerhafte Webseite. Microsoft reagierte allerdings recht schnell und behob das „Problem“. Nun wird wieder der Eintrag „My Lumia“ angezeigt und macht auch das, was er machen soll.

 

Surface Phone Devices sind bereits länger im Gespräch, allerdings noch nicht offiziell bestätigt. Letzte Spekulationen gehen von einem Release Anfang 2017 aus, an dem Tag an dem auch das Redstone 2 Update von Microsoft für Windows 10 Systeme bereitgestellt wird.

 

 

Quelle: NokiaPowerUser (Englisch) via Reddit (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen