Do. 10. März 2016 um 13:24

Facebook Messenger: Windows 10 Version als Beta im Store erschienen

von Marcel Laser0 Kommentare

Neben der erschienen Instagram Beta, scheint Facebook nun auch den Messenger auf Windows 10 Systeme als eigenständige App bringen zu wollen. Eine erste Beta ist bereits verfügbar, allerdings ist diese noch nicht für die DACH-Region verfügbar. Mit einem kleinen Trick könnt ihr diese aber dennoch nutzen.

Facebook Messenger Beta nur für Grossbritannien, Italien und USA

Wie bereits erwähnt, ist die Beta auch erst einmal nur für Desktop-Systeme oder Tablets mit vollwertigem Windows 10 Betriebssystem gedacht. Herunterladen kann man sie aber auch nur, wenn man einen kleinen Trick beherzigt und die Region auf eine der drei in der Überschrift genannten Bereiche einstellt: USA, Italien oder eben Grossbritannien/England. Dann sollte auch er Download der Facebook Messenger App starten.

 

Ob die Anmeldung dann allerdings ebenfalls funktioniert ist unklar, denn die Meldungen gehen hier derzeit auseinander. Zwar gibt es durchaus einige Interessenten, die sich einloggen und testen können, doch berichten auf der anderen Seite ein paar Freiwillige darüber, dass sie sich auf Grund eines geschlossenen Zugangs zur Beta nicht anmelden können. Probiert es also selbst aus, sofern ihr eine App für den Messenger auf Windows 10 Desktop nutzen wollt. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wird die App zudem zum Release wahrscheinlich in einer Universal-Version veröffentlicht, welche am Ende auch auf euren Windows 10 Mobile Smartphones laufen sollte. Folgende Features werden unter anderem von Facebook angegeben:

  • Versende Fotos, Gifs und Sticker
  • Benachrichtigungen auf der Live-Tile
  • Gruppenfunktionen mit Namen und Gruppenfoto
  • Anzeige für gelesene Nachrichten
  • Weiterleitungen von Nachrichten an andere Personen
Messenger (Beta)
Entwickler: Facebook Inc
Preis: Kostenlos

 

 

Quelle: WindowsUnited

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen