Fr. 24. Juni 2016 um 14:13

Facebook Live: Riesiges Update soll bald neue Modi bringen

von Marcel Laser0 Kommentare

Wie in einem Bericht aus den USA hervorgeht, wird Facebook bald ein grösses Update für seine Live-Funktion ausrollen und somit weitreichende Änderungen vornehmen. Die Funktion wird derzeit vor allem viel von Medien und Personen des öffentlichen Lebens genutzt um die Berichterstattung zu erweitern oder Einblicke hinter den Kulissen zuzulassen. Aber auch unter den normalen Nutzer_innen gewinnt Facebook Live immer mehr Beliebtheit, um Beispiel direkt Live aus dem Urlaubsort eine Nachricht an seine Freunde zu senden.

Facebook Live für zwei Streams gleichzeitig und diverse „Gesichtsfilter“

Bald wird es also möglich sein, neben des eigenen Live-Streams noch eine zweite Person hinzuzufügen, ohne dass sich diese am selben Ort aufhält. Damit könnte man aus Mediensicht Interviews führen, oder auch Diskussionen anstossen und halten ohne dies über den Chat des Features tun zu müssen.

 

Zudem sollen „Gesichtsfilter“ oder wie man diese Funktion auch nennen mag eingeführt werden. Damit wird das Gesicht der Person entweder durch Tiergesichter oder andere Effekte ausgetauscht. Auch ein sogenannter Face-Swap zwischen mehreren Personen scheint möglich.

 

Wichtig wird vor allem auch ein Benachrichtigungssystem, dass entsprechende Nachrichten an seine Facebook-Fans versendet, wann der nächste Live-Stream online gehen wird. So können Events geplant und alle Interessierten benachrichtigt werden, die daran teilnehmen wollen.

 

 

Quelle: Digital Trends (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen