Mo. 12. Oktober 2015 um 23:10

Facebook für iOS jetzt mit 3D-Touch

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Mit 3D-Touch hat Apple bei seinen neuen iPhone-Modellen eine Technik verbaut, welche durch die Erkennung der Druckstärke auf dem Display ganz neue Bedienmöglichkeiten erlaubt. Zahlreiche Apps werden nun für 3D-Touch kompatibel gemacht, zu denen nun auch die offizielle Facebook-App gehört. Mit dem aktuellen Update wird durch 3D-Touch der direkte Zugriff auf verschiedene Posting-Typen ermöglicht, welche direkt über das Springboard ausgeführt werden können. Durch einen festen Druck „Pop“ auf das Facebook-Icon, öffnet sich dafür ein Popup-Menü, welches es euch erlaubt, direkt einen Post zu erstellen, ein Foto oder Video hochzuladen oder neu aufzunehmen. Allerdings ist das Menü noch nicht übersetzt und auch auf deutschsprachigen Geräten nur in der englischen Sprache verfügbar, was aber kein grosses Problem darstellen sollte. In Zukunft werden sicher noch weitere 3D-Touch-Features auch innerhalb der App Einzug halten.

 

facebook_quick_actions
Mit der Version 41.0 unterstützt Facebook erste 3D-Touch Funktionen.

Quelle: Macerkopf

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen