Fr. 19. Februar 2016 um 7:18

eSIM in Gear S2 Classic: Vodafone und O2 setzen auf digitale SIM-Karte

von Marcel Laser0 Kommentare

In Deutschland wird ab März ein eSIM-fähiges Gerät in den Shops eines grossen Providers stehen. Vodafone führt mit der Samsung Gear S2 Classic 3G eine Smartwatch mit eSIM ein und wenige Wochen später soll auch O2 folgen. Das Gerät kann mit unterschiedlichen Tarifen bestückt werden.

Gear S2 Classic 3G mit eingebauter eSIM kommt in die DACH-Region

In Deutschland kommt ab dem 11. März durch Vodafone eines der ersten eSIM-kompatibeles Geräte auf den Markt. Die Gear S2 Classic 3G hat keinen handelsüblichen SIM-Karten-Slot mehr, sondern werden die Tarifinformationen auf die Uhr selbst geladen. Das spart nicht nur Platz im Gerät, sondern hat laut der Provider noch viele weitere Vorteile. So brauch der Kunde sich um das Wechseln sowie die Grösse der Karten keine Gedanken mehr machen, die Hersteller haben mehr Platz im Gerät zur Verfügung oder auch die manchmal langwierige Aktivierungszeit eines SIM-Device entfällt.

 

Wer die neue eSIM aktivieren will, muss sich auf sein Android-Device den Samsung Gear Manager herunterladen und über diesen einen QR-Code einscannen. Die gekoppelte Uhr wird dann per Bluetooth mit der neuen eSIM ausgestattet und auch gleichzeitig aktiviert. Die virtuelle Karte wird verschlüsselt im System abgelegt und kommuniziert auch nur in einem Ende-zu-Ende-Verfahren mit den Provider-Servern, um weitere Sicherheiten zu bieten. Die Gear S2 kann durch die eSIM zudem mit einer eigenen Telefonnummer ausgestattet werden, um Anrufe zu tätigen und/oder entgegen zu nehmen, aber es sind auch nur reine Datentarife über Vodafone möglich.

 

Die Gear S2 Classic 3G mit eSIM wird ab dem 11. März bei Vodafone erhältlich sein und O2 wird im April ebenfalls nachziehen. Beide Provider werden zu den genannten Zeitpunkten die Samsung Smartwatch in Deutschland anbieten und unterschiedliche Tarife für die Uhr zur Auswahl stellen.

 

 

Quelle: CNET

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen