Mi. 17. Juni 2015 um 10:31

E3 2015: Final Fantasy VII kommt im Sommer für iPhone und iPad

von Marcel Laser0 Kommentare

Nach der Portierung der ersten sechs Teile für iOS- und Android-Geräte und kommt es nun zum nächsten Kracher der Videospielhistorie auf Smartphones. Klingt pompös und ist es wohl auch auch: Final Fantasy VII wurde gestern im Rahmen der Pressekonferenz vom Entwicklerstudio Square Enix für iPhone und iPad bestätigt. Allerdings wurde nichts über eine Android- oder Windows Phone Version gesagt.

Final Fantasy VII dank Apples neuer Richtlinien endlich möglich

Noch vor längerer Zeit hat Square Enix sich über die Zustände auf iOS Geräten geäussert und so sehr die Fans nach der Veröffentlichung der ersten sechs Teile auch gerne Final Fantasy VII auf dem iPhone oder iPad gehabt hätten, war es einfach nicht möglich. Apple limitierte bis zum Februar 2015 die Grösse von Apps im App Store auf 2 GB. Dieses Limit ist von Apple auf 4 GB angehoben worden und weitere Features im kommenden Betriebssystem werden dafür sorgen, dass Apps mehr Inhalte bieten können. Nun war Square Enix durch die neuen Richtlinien doch in der Lage, das Spiel für iOS zu portieren.

 

Final Fantasy VII ist ein reines Japan RPG (JRPG) und bietet nicht nur eine riesige und epische Story grossen Ausmasses, auch der Umfang ist enorm. Ihr übernehmt die Rolle des Söldners Cloud, welcher sich nach seiner Zeit beim grossen Shin-Ra Konzern als freischaffender Soldat durchs Leben schlägt. Er nimmt einen Auftrag der Gruppierung seiner Jugendfreundin Tifa an, um einen Mako-Reaktor der Shin-Ra Inc. in die Luft zu jagen. Das Mako ist die Lebensenergie des Planeten, welche durch die Stromerzeugung für die Stadt Midgar, in der Cloud, Barret und Tifa leben, entzogen werden. Später lernt Cloud die junge Aeris kennen und wird immer tiefer in den Kampf gegen die Shin-Ra Inc. hineingezogen, um später festzustellen, dass es nicht nur gegen die Shin-Ra, sondern auch gegen einen alten Freund, dunkle Machenschaften, Intrigen und – wie sollte es auch anders sein – gegen die Zerstörung der Welt in der sie leben geht.

Spiel kommt im Sommer für iOS – Android und Windows Phone nicht genannt

Square Enix hat den Termin für Final Fantasy VII ohne grosse Informationen auf diesen Sommer gelegt. Es sollte also nicht mehr lange dauern, bis wir das epische Rollenspiel auch auf unsere iPhones und iPads laden können. Die bisherigen Final Fantasy Teile im Apple App Store sind derzeit stark reduziert erhältlich, um die Vorfreude zu schüren. Allerdings wird man den Premium-Titel auch entsprechend bezahlen müssen. Erfahrungsgemäss wird Square Enix den Titel für über 15 Euro oder 15 SFr. in den App Store bringen. Informationen über eine Portierung für Android oder Windows Phone wurden im Laufe der Präsentation nicht genannt. Dass zumindest Android ebenfalls in den Genuss kommen könnte, wäre allerdings nicht unwahrscheinlich, da die anderen Teile ebenfalls für die Google Plattform erschienen sind.

Final Fantasy VII iOS
Final Fantasy VII: Das Spiel kommt im Sommer für iPhone und iPad.

 

 

Quelle: Square Enix Pressekonferenz

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen