Sa. 21. Februar 2015 um 13:06

Dropbox für Windows Phone erhält Update

von Barbara Walter-Jeanrenaud1 Kommentare

Kurz nachgereicht: Gestern erhielt Dropbox für Windows Phone ein kleineres Update, welches neben Bugfixes eine interessante Neuerung enthält. Ab sofort ist es möglich, Ordner direkt von Smartphone aus so zu verwalten, dass sie auch aus der App heraus geteilt werden können.

 

Das unter der Versionsnummer 1.1.1.0 erschienene Update ist das erste seit Release des Programms für Windows Phone im Januar 2015. Die App haben wir uns bereits angeschaut und waren sehr angetan. Die Gestaltung der App geht zurück auf den Developer Rudy Huyn, der schon in der Vergangenheit immer wieder sehr nützliche und interessante Apps für das mobile Betriebssystem von Microsoft entwickelte. Die App besticht vor allem durch ihre einfache, geradlinige Benutzerführung und hat grosses Potential, die bisherigen beliebten Drittanbieterapps abzulösen. Es müssten allerdings auch noch Features wie z.B. das einfache Hochladen und Teilen von Bildern hinzukommen, um den Durchbruch zu schaffen.

 

Die Dropbox App ist kostenlos im Windows Phone Store erhältlich. Auch wenn euch das Update nicht automatisch angezeigt werden sollte, könnt ihr es hierüber beziehen.

Quelle: Dropbox App im Windows Store

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Dropbox für Windows Phone erhält Update”

  1. Wolfgang D sagt:

    Es ist ein Trauerspiel. So eine schöne App, aber aufgrund der Einschränkungen durch Microsoft für mich nicht wirklich brauchbarer. Kann es außerdem sein, dass Screenshots überhaupt nicht hochgeladen werden?

Schreibe einen Kommentar

Teilen