Do. 11. September 2014 um 0:31

Der Nokia-Schriftzug verschwindet bei Microsoft

von Simon Burgermeister4 Kommentare

Das ist der Anfang vom Ende: Wie Geek On Gadgets erfahren haben will, wird Microsoft in Kürze das Rebranding für seine Windows Phones vollzogen haben.

Das heisst, dass der bisher immer noch auf den Geräten angebrachte Schriftzug Nokia bald verschwinden wird. Die geschieht nun als nächstes nach dem Schritt, die zahlreichen Windows-Phone-Apps ebenfalls von Nokia auf Lumia umzubenennen.

 

Es ist bereits jetzt bekannt, dass die erst vor wenigen Tagen vorgestellten Smartphones Lumia 730, Lumia 735 und Lumia 830 die letzten Smartphones sein werden, die auf der Frontseite prominent mit Nokia beschriftet sind. In Zukunft wird, wenn überhaupt, an dieser Stelle ein Microsoft-Logo prangen.

Wie aus diesem Bild hervorgeht, wird das Rebranding auf das Weihnachtsgeschäft hin vollzogen.

Doch nicht nur bei diesem Markennamen gibt es eine Änderung: Auch der Zusatz Phone bei Windows Phone wird bald verschwinden. Schon jetzt ist die aktuellen US-Werbespots nur noch die Rede von Windows, auch das bereits enthüllte HTC One M8 for Windows ist hier als deutliches Zeichen zu sehen.

 

Ziel dieser Aktion ist natürlich, die Kundschaft darauf vorzubereiten, dass das Desktop- und Tablet-Betriebssystem Windows mit dem Smartphone-Betriebssystem Windows Phone zusammengeführt werden soll. Dies muss damit aber noch nicht sofort der Fall sein. Es ist gut möglich, dass es noch ein eigenständiges Windows Phone 9 geben wird.

 

Quelle: Geek On Gadgets (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

4 Antworten zu “Der Nokia-Schriftzug verschwindet bei Microsoft”

  1. Tempest2k sagt:

    Ein Windowa Phone 9 wäre nur dann sinnvoll, wenn es ohne Probleme auf Threshold upgradebar ist. Noch sinnvoller wäre es, wenn Sie es diesen Herbst bis Anfang nächsten Jahres schaffen, dass auf allen Geräten das gleiche Betriebssystem läuft.

  2. Scary674 sagt:

    die einleitung auf der startseite ist bisschen irreführend…

    Der Nokia-Schriftzug verschwindet bei Microsoft

    1
    Microsoft wird in Kürze damit beginnen, das Nokia-Logo weiterhin bei neuen Smartphones zu verwenden. Ebenso wird der Zusatz „Phone“ bei Windows bald wegfallen.

  3. Simon Burgermeister sagt:

    Danke Scary, jetzt ergibt die Einleitung mehr Sinn 🙂

  4. fumo sagt:

    Das es kein WP9 geben wird sollte mittlerweile jedem bekannt sein der auch nur annährend die Gerüchte der letzten sechs Monaten verfolgt hat. Wie man plötzlich davon ausgehen kann dass es noch ein WP9 geben wird ist mir schleierhaft, aber nicht überraschend hier ;).

Schreibe einen Kommentar

Teilen