Do. 24. April 2014 um 18:18

Das OnePlus One erlebt Shitstorm

von Marcel Laser5 Kommentare

Dass man einige Benutzerinnen und Benutzer nie zufriedenstellen kann, ist klar und auch wir erleben dies tagtäglich bei uns im Forum, doch das One vom chinesischen Hersteller OnePlus (wir berichteten) scheint nun einer riesigen Welle an negativen Kommentaren ausgesetzt zu sein, in denen sich potentielle Käuferinnen und Käufer, Interessenten und andere Menschen heftig über das Gerät beschweren. Dabei geht es allerdings nicht um die extreme Leistung für relativ wenig Geld, dem Herstellungsort oder andere viel diskutierte Probleme, nein, es geht um die Grösse des Boliden.

OnePlus One Promotion
Das angebliche One von einem Xperia Z1 verdeckt.

Auslöser dafür ist oben gezeigtes Bild, welches von dem Hersteller zu Promotionszwecken veröffentlicht wurde. Es zeigt, wie ein Sony Xperia Z1 ein OnePlus One verdecken soll, um die Masse des nur 300 EUR teuren Flaggschiffs zu demonstrieren. Das Datenblatt des nun veröffentlichten Highend-Androiden zeigt allerdings ganz andere Dimensionen in der Breite und Länge. Zum Vergleich:

OnePlus One: 152.9 x 75.9 x 8.9 mm

Sony Xperia Z1: 144.4 x 73.9 x 8.5 mm

Somit hätte das Xperia Z1 auch das One nicht komplett verdecken können. Nun wurden im offiziellen Forum des Herstellers einige nicht ganz „massentaugliche“ Topics erstellt, die das Unternehmen der schweren Lüge bezichtigt. Ein noch vertretbarer Threadtitel lautete: „This company is founded on lies„. Diverse Topics und die stellenweise heftigen Angriffe auf den Hersteller wurden allerdings mittlerweile entfernt. Auch im englischsprachigen Reddit Forum ist ein solcher Thread erstellt worden.

 

Quelle: Reddit (Englisch), OnePlus Forums (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

5 Antworten zu “Das OnePlus One erlebt Shitstorm”

  1. Rumbel sagt:

    naja… den Unterschied der Länge sieht man in diesem Foto nicht, da der rechte Rand zu viel abschneidet.
    Die Breite mit 2mm könnte hinhauen… und über die Dicke weiß man zumindest aus diesem Foto nichts.

    Sicher, dass der Shitstorm nicht vom Wettbewerb initiiert wurde? 😉

  2. Frostbeule sagt:

    Ich denke auch eher an eine groß angelegte Kampagne von der Konkurrenz. So ein Gerät zu dem Preis ist eine richtige Kampfansage und Samsung und Co sind davon bestimmt nicht erfreut 🙂

  3. Minneyar sagt:

    Das mag durchaus sein, dennoch spannend dass doch so viele Leute mitziehen.

  4. huesnu sagt:

    Hoffentlich kommt noch eine mini Version mit High-End Ausstattung, so wie das Z1 Compact

  5. MrEnglish sagt:

    Also für mich ist schon alleine der Name sehr verdächtig. Warum nennt man sein Gerät genau so wie ein sehr erfolgreiches Konkurrenzprodukt? Und dann heißt auch die Marke noch so, dass die Verwechslung auf keinen Fall vermieden wird.

Schreibe einen Kommentar

Teilen