Mi. 02. März 2016 um 11:31

Das Fairphone 2 gibt es nun auch im Sortiment von Swisscom

von Marcel Laser0 Kommentare

Das niederländische Smartphone-Startup Fairphone bringt sein gleichnamiges Device nun auch zu unserem Schweizer Provider Swisscom. Laut dem Hersteller passe das Engagement von Swisscom zu den Zielen des eigenen Unternehmens, denn auch Swisscom setzt sich für nachhaltige Produkte ein.

Fairphone 2 bei Swisscom ab sofort vorbestellbar

Die Vorbestellung des Fairphone 2 bei Swisscom ist ab sofort angelaufen. Diese geschieht übrigens über den Vertriebspartner Digitec. Wer das Fairphone 2 mit einem Natel infinity (plus) XL Vertrag erstehen möchte, zahlt zudem nur 1.00 SFr.

„Mit dem fair produzierten Smartphone möchte das niederländische Startup die Telekombranche bewegen. Im Zentrum stehen dabei eine ethische Rohstoffgewinnung, soziale Produktionsbedingungen und die Langlebigkeit des Produktes. Auch Swisscom verfolgt ein ähnliches Engagement und ist seit 2012 als einzige Schweizer Telekomanbieterin Mitglied der Telekom-Initiative JAC (Joint Audit Cooperation)“ – Swisscom Pressemitteilung

Das Fairphone 2 ist als Gerät so aufgebaut, dass viele der Reparaturen, wie der Ausbau des Displays, der Kamera oder anderer Komponenten ohne grosses Vorkenntnisse geschehen kann und so der Austausch dieser Teile keine wesentliche Probleme verursacht. Zudem setzt man sich im niederländischen Startup-Unternehmen für bessere und fair bezahlte Arbeitsbedingungen ein. So versucht man vor allem die „Blutminen“ der Branche weitestgehend zu vermeiden, was Fairphone auch durchaus gut gelingt. Mittlerweile hat sich das Unternehmen auch eine grössere Fanbasis angelacht, die mit den Vorsätzen von Fairphone Hand in Hand gehen.

 

Auch wir haben uns Gedanken dazu gemacht und einen Testbericht zum Fairphone 2 Smartphones veröffentlicht, der auch die Nachhaltigkeit des Smartphones anspricht.

 

 

Quelle: Pressemitteilung

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen