Di. 06. Januar 2015 um 17:00

CES 2015: Lenovo stellt 8 Zoll YOGA Tablet 2 with Windows vor

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Der chinesische Lenovo hat sich in den letzten Jahren auch unter den Tablet-Herstellern einen Namen gemacht und bringt unter der Marke YOGA verschiedene Tablets sowohl mit Android als auch mit Windows auf den Markt. Das neueste Modell dieser Reihe ist das YOGA Tablet 2 with Windows, welches nun auch in einem kleineren Formfaktor und 8 Zoll Display kommen wird. Das kleinere Modell vereint dabei die Hardware-Ausstattung des grossen Bruders mit einem kleineren und handlicheren Formfaktor.

 

Angetrieben wird das 8 Zoll YOGA 2 Tablet with Windows von einem Intel Atom Z3745 Prozessor, dessen Kerne im Turbo Boost mit bis zu 1.86 GHz takten. Das Touch-Display verfügt über eine gestochen scharfe Auflösung von 1’920 x 1’200 Pixel und unterstützt bis zu zehn Berührungspunkte gleichzeitig. Die Blickwinkel des IPS-Panels werden mit bis zu 178° angegeben. Als Arbeitsspeicher kommt ein 2 GB fassender LPDDR3 RAM zum Einsatz, welcher für gängige Aufgaben wie Apps, Office und Surfen durchaus reichen sollte. Zum Speichern von Daten, Programmen und Apps stehen 32 GB interner Speicher zur Verfügung, von welchem aber erfahrungsgemäss einige GB für das System und die Recovery reserviert sein dürften. Damit sollten noch etwa 20 GB tatsächlich zur Verfügung stehen. Der Speicher lässt sich allerdings durch MicroSD-Karten aufrüsten. Zwar gibt Lenovo selbst maximal 64 GB grosse Karten an, allerdings sollten auch grössere Karten funktionieren.

 

Für die Internetanbindung steht WLAN bis zum Standard 802.11n zur Verfügung und das Tablet kann dabei sowohl im 2.4 GHz als auch im 5 GHz Band funken. Dabei wird auch Dual-Band unterstützt, was die gleichzeitige Nutzung von WiFi Direct, beispielsweise für Intels Wireless Display und parallelem Surfen ohne Leistungsverlust ermöglicht. Für Headsets und andere Geräte steht auch Bluetooth 4.0 zur Verfügung. Auf eine mobile Datenverbindung viaLTE oder HSDPA muss allerdings verzichtet werden. Diese steht nur dem grösseren Modell zur Verfügung.

Das Lenovo YOGA 2 with Windows und AnyPen-Technologie

Bei den externen Anschlüssen ist Lenovo allerdings etwas geizig. Bis auf einen MicroUSB-Anschluss und einer 3.5 mm Klinke für Kopfhörer, gibt es keine direkte Möglichkeit, externe Geräte anzuschliessen. Für externe Speichermedien und anderes Zubehör ist also immer ein Adapter erforderlich.

Auf der Rückseite befindet sich eine 8 Megapixel Kamera für Fotos und Videos, sowie eine 1.6 Megapixel Kamera auf der Vorderseite für Videochat.

 

Die Akkulaufzeit wird mit 15 Stunden angegeben, was durchaus ein beeindruckender Wert ist. Dieser dürfte zwar im realen Einsatz kaum erreicht werden, aber dennoch dürfte wohl über den Arbeitstag verteilt niemandem der Akku zu schnell ausgehen. Dennoch beläuft sich das Gewicht auf durchaus angemessene 426 Gramm, was aber gemessen an der Grösse noch immer ein stolzes Gewicht ist. Dies dürfte vor allem dem beweglichen und drehbaren Stützelement geschuldet sein, welches sich an einer der Längsseiten des Tablets befindet und die Nutzung in verschiedenen Positionen liegend oder aufrecht stehend ermöglicht und dem Tablet seinen Namen gibt.

 

Als besonderes Gimmick unterstützt das Tablet zudem auch die Eingabe per Stylus, über Lenovos AnyPen Technologie. Damit ist es möglich, jeden beliebigen Stift mit leitfähiger Spitze als präzises Eingabegerät zu verwenden. Ähnliches kennt man bereits von einigen Smartphones und Phablets.

 

Noch hat sich der Hersteller nicht zum Preis des Gerätes geäussert, doch ab März soll das Tablet in der Schweiz und auch in weiteren Teilen Europas im Handel erhältlich sein.

Quelle: Pressemitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen