Mo. 05. Januar 2015 um 16:15

CES 2015: Erste Details zum LG G Flex 2 durchgesickert

von Barbara Walter-Jeanrenaud0 Kommentare

LG bringt zur diesjährigen CES in Las Vegas ein neues LG G Flex mit, das G Flex 2. Die offizielle Pressekonferenz beginnt zwar erst um 17 Uhr unserer Zeit, jedoch sickerten, wie so oft, bereits Details zu dem neuen gebogenen Smartphone durch.

 

Demnach wird das LG Flex 2 mit einem deutlich kleineren Display als der 6 Zoll grosse Vorgänger ausgeliefert werden, nämlich nur mit 5.5 Zoll. Ausserdem soll der neue Snapdragon 810 mit 2 GHz pro Kern im Gerät seinen Platz finden. Vorinstalliert wird aller Voraussicht nach Android 5.0 mit LGs eigener UI sein. Der Arbeitsspeicher wird wohl 2 GB DDR-4 RAM sein und der interne Speicher des Geräts je nach Version 16 GB oder 32 GB betragen. Dieser ist erweiterbar und soll rein theoretisch um bis zu 1 TB vergrössert werden können. Die Akkuleistung wird wohl 3’000 mAh betragen. Das Display des Flex 2 wird mit 1080p auflösen und genau wie der Vorgänger biegbar sein. Somit wäre es von der Grösse her in etwa so gross wie das LG G3 – nur eben gebogen. Die Verschalung des Geräts ist wieder aus demselben „selbstheilenden“ Material gefertigt wie das LG G Flex.

Die Hauptkamera des LG G Flex 2 soll mit 13 Megapixel auflösen, verfügt über einen optischen Bildstabilisator, einen Dual-LED Blitz und denselben Laser-Autofokus wie das LG G3. Die Frontkamera für Videotelefonie und Selfies löst hingegen mit 2.1 Megapixel auf. WLAN, Bluetooth 4.0 sowie LTE sind natürlich auch mit an Bord.

 

Was noch nicht durchgesickert ist, sind Preise für das Gerät. Der Marktstart soll schon recht bald in Südkorea erfolgen und wenige Zeit später dann auch international. Die Pressekonferenz von LG startet schon bald, wir halten euch über eventuelle Updates, Änderungen und weitere Geräte auf dem Laufenden!

LG G Flex 2

Quelle: tbreak.ae (englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen