Mi. 12. August 2015 um 21:25

Bringt Sony ein 4K Smartphone?

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Laut den Daten aus einem Useragent Profil, welches alle Smartphones an Webseiten und verschiedene Apps preisgeben, könnte Sony an einem neuen Gerät arbeiten, welches die enorme Displayauflösung von 4K, also 3840 x 2160 Pixel besitzt. Zumindest ein Prototyp eines solchen Android-Gerätes existiert schon, von welchem die Useragent-Daten stammen. Zudem wird das Gerät von einem Snapdragon 810 angetrieben, welcher durchaus in der Lage wäre, eine solche Auflösung zu handhaben, sofern man den dadurch resultierenden Akkuverbrauch und die Wärmeentwicklung in den Griff bekommen kann. Dass wir nur von einem Gerät sprechen hat dabei den Grund, dass nicht sicher ist, um welche Geräteklasse es sich dabei handelt. Laut XperiaBlog wird vermutet, dass es sich dabei um ein Android-Device mit mindestens einem 5.5 Zoll Bildschirm handelt, doch dies geht aus den Daten nicht hervor. Es kann sich also durchaus auch um ein Tablet handeln.

 

Sony Xperia Z5+ oder doch ein Xperia Z5 Tablet?

Ausgehend von der Gerätebezeichnung, welche E6833 lautet, soll es sich dabei um eine grössere Version des erwarteten Xperia Z5 handeln. Das Xperia Z5 und das Xperia Z5 Compact wurden bereits letzte Woche auf ersten Bildern gesichtet und damit könnte sich eine dritte Variante im Phablet Format zur Z5 Generation gesellen. Damit würde Sony allerdings komplett gegen die Aussage arbeiten, die noch vor ein paar Monaten getätigt wurde, dass man Auflösungen von mehr als 1080p in einem eigenen Smartphone für unnötig halte. Immerhin gab es lediglich eine Sonderversion des Xperia Z4 für die USA, welche mit einer 2K Auflösung auf den Markt kam und speziell für den Netzbetreiber Verizon gedacht ist.

 

Ausgehend davon, dass die Modellkennungen von Sony nicht immer ganz einheitlich waren, könnte es sich aber auch um ein Tablet der Z5 Generation handeln. In einem 10 Zoll Tablet macht eine 4K Auflösung zumindest ein wenig mehr Sinn, als diese, auf ein 5.5 Zoll Phablet mit 800 Pixel pro Zoll zu quetschen. Selbst bei einer QuadHD Auflösung ist ein Unterschied zu FullHD mit dem blossen Auge kaum noch wahrnehmbar und der zusätzliche Ressourcenverbrauch hätte wohl eine menge Nachteile, aber keine echten Vorteile.

Xperia-Z5-4K-display-UAProf
Laut diesen Useragent-Daten, könnte mit dem Xperia Z5 zusammen noch ein grösseres Gerät mit 4K Auflösung erscheinen.

 

 

Quelle: XperiaBlog (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen