Do. 20. August 2015 um 8:17

BlackBerry Venice: Einblicke in Promovideos aufgetaucht

von Marcel Laser0 Kommentare

Evan Blass ist zwar angeblich im „Ruhestand“, dafür ist er aber noch extrem aktiv. Uns soll das nicht stören, im Gegenteil, denn so haben wir nun wieder das Glück ein Gerät vorab der Vorstellung zu sehen. Auf Twitter postete evLeaks eine kleine GIF-Animation, welche Ausschnitte aus dem offiziellen Promofilm des BlackBerry Venice zeigt. Zu sehen ist auch die QWERTY-Slider-Tastatur.

Promovideo zeigt Kamera und QWERTY-Slider des Blackberry Venice

Ein erster realer Blick auf die kommenden BlackBerry Geräte mit dem Codenamen Venice, zeigt neben dem leicht abgerundeten Display an den Rändern, auch den Aufbau der Kamera und die interessante QWERTY-Slider-Tastatur. Möglich macht es Evan Blass, welcher nun Ausschnitte aus einem offiziellen Promovideo auf Twitter veröffentlicht hat.

Mittlerweile wird eine Vorstellung auf der IFA 2015 übrigens immer wahrscheinlicher. Ob wir das Gerät dort auch zu Gesicht bekommen, werden wir dann Anfang September schon sehen. Wir halten für euch in Berlin jedenfalls die Augen offen. Noch einmal zu den Spezifikationen: Ein Snapdragon 808 mit 3 GB RAM sollen das BlackBerry Venice antreiben. Das QHD Display soll 5.4 Zoll messen und wie es bereits auf den Videos zu sehen ist, wird man es hochschieben können, um eine Hardware-Tastatur zum Vorschein zu bringen. Die Kamera auf der Rückseite soll Fotos mit 16 MP aufnehmen können und einen optischen Bildstabilisator besitzen. Vorinstalliert ist laut der letzten aufgetauchten Gerüchte Android 5.1.

 

Angeblich ist auch eine Version mit dem hauseigenen BlackBerryOS 10 geplant, allerdings ist davon erst einmal nichts mehr zu sehen. Man kann also auch davon ausgehen, dass dieses Modell, sofern es kommt, entweder kurzfristig und stillschweigend neben dem BlackBerry Venice mit Android vorgestellt wird oder es erscheint auch erst deutlich nach der Veröffentlichung des ersten Modells. Wir sind jedenfalls gespannt.

 

 

Quelle: @evleaks (Twitter)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen