Do. 09. Oktober 2014 um 13:28

#bendgate: Samsung Galaxy Note 4 verbiegt sich ebenfalls

von Marcel Laser1 Kommentare

Mittlerweile hat es sich zu einem recht merkwürdigen Trend entwickelt, Smartphones mutwillig vor laufender Kamera zu zerstören und mit dem Thema #bendgate will man anscheinend – neben Mixen, Hämmern und darauf Schiessen – auch einen „triftigen Grund“ dafür gefunden haben. Nachdem das iPhone 6 Plus sich schon der Häme des Internets aussetzen musste, allerdings der Fall bisher nur auf neun offiziell verbogene Geräte zurückzuführen ist, darf nun auch das Galaxy Note 4 als wohl grösster Konkurrent nicht fehlen. Dabei schneidet das Samsung-Smartphone zwar besser ab, krankt allerdings an den selben Stellen wie das iPhone 6 Plus beim Ausüben des unnatürlich starken Drucks. Sofern man das überhaupt so nennen kann.

 

Der YouTube Channel von Unbox Therapy wurde in den Tagen nach dem Release des iPhone 6 Plus in Grund und Boden geklickt, als dieser ein Video veröffentlichte, in dem er mit Gewalteinwirkung – bzw. punktuellem Druck beim Verbiegen – eben jenes Gerät zerstört. Das Samsung Galaxy Note 4 musste sich nun ebenfalls diesem Test unterziehen und durch den ebenfalls aus Aluminium bestehenden Metallrahmen fällt das Ergebnis ähnlich aus.

 

Interessant scheint zu sein, dass das Galaxy Note 4 sich ebenfalls an der gleichen Stelle unter den Lautstärkereglern verbiegt, wie das iPhone 6 Plus von Apple. Allerdings biegt sich das Galaxy Note 4 nach dem Test ganz leicht wieder zurück, was auf die Rückseite aus Polycarbonat zurückzuführen ist. Das Galaxy Note 3 hatte sich nach einem solchen Test wieder in seine Ursprungsform zurück gebogen, doch bestand dieses noch äusserlich komplett aus Kunststoff. Das Galaxy Note 4 wird als erstes Gerät seiner Serie mit einem Rahmen aus Metall gefertigt. Immerhin: Ihr könnt euer Galaxy Note 4 bei Bedarf wieder zurückbiegen, zumindest scheint der gute Mann im Video es wieder in die gerade Form gerichtet zu haben.

 

Wer an dieser Stelle Lust auf mehr oder weniger sinnvolle Gewalt gegen Technik haben sollte, kann sich ja das unten eingebettete Video angucken.

 

Quelle: Unbox Therapy YouTube (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “#bendgate: Samsung Galaxy Note 4 verbiegt sich ebenfalls”

  1. happyone sagt:

    Oh nein….. Sowas darf nicht passieren. NIE…total peinlich …. -.-

    warum fangen plötzlich alle möglichen Leute an ihr Handy zu verbiegen?
    Ich verbiege doch auch nicht mein Laptop Bildschirm komlett nach hinten nur um zu beweisen, dass es kaputt gehen kann.
    Verschwendung von Ressourcen nenn ich das

Schreibe einen Kommentar

Teilen