Do. 12. Februar 2015 um 11:21

Apples Wut entlädt sich auf Hersteller von Zubehör

von Marcel Laser4 Kommentare

Dass Apple eine mehr als strenge Aufsicht über seine in Entwicklung befindlichen Geräte pflegt, ist bekannt. Prominentes Beispiel war sicher der Leak des iPhone-4-Prototypen, welcher in einer Bar gefunden und von einem Gizmodo-Redakteur im Netz veröffentlicht wurde. Ein Sondereinsatzkommando stürmte sein Haus, beschlagnahmte das Equipment und Gizmodo wurde kurzerhand aus allen Apple Presseevents ausgeladen. Apple nimmt solche Eskapaden eben nicht nur ernst, sondern auch persönlich.

 

Ein ähnliches Szenario trifft wohl nun auch diverse Hersteller von Zubehör, denen Apple mit teils drakonischen Sanktionen droht. Produzenten von Hüllen versuchen derzeit einiges, um an die Daten in Entwicklung befindlicher Geräte zu kommen. So soll laut einem Bericht auf 9to5mac auch viel Geld fliessen und Lieferketten von Komponenten-Herstellern werden gezielt „unterwandert“, um beispielsweise an die Abmessungen der Geräte zu kommen. Die Informationen werden dann in die Produktion neuer Hüllen oder anderer Gadgets gesteckt, die streckenweise auch deutlich eher auf dem Markt kommen als das Gerät selber und damit Aufschluss über das Aussehen und Funktionen geben können.

 

Apple selber ist nun richtig sauer und will vor allem die Hersteller in die Pflicht nehmen, die ihre Produkte über den lukrativen Apple Store vertreiben. Diese müssen nun eine Verpflichtungserklärung unterschreiben, in der wortwörtlich steht, dass die Hersteller aus dem Store fliegen, sollten sie Informationen „suchen, verschaffen oder auch benutzen“, die Aufschluss über kommende Apple-Devices geben. Ein Rauswurf aus dem hauseigenen Store von Apple könnte definitiv für den ein oder anderen Hersteller nicht nur als Image-Schaden ins Gewicht fallen, sondern auch wirtschaftliche Abstriche bedeuten.

Apple iPhone Cases
Apple droht Zubehör-Herstellern mit Sanktionen. (by 9to5mac)

 

Quelle: 9to5mac (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

4 Antworten zu “Apples Wut entlädt sich auf Hersteller von Zubehör”

  1. skycamefalling sagt:

    Na die haben Sorgen. Sollten sich lieber freuen, dass sich überhaupt noch irgendjemand für dieses langweilige Apple-Zeug interessiert.

  2. happyone sagt:

    Achtung! Trolle überqueren die Fahrbahn

  3. alfi sagt:

    Achtung? Apfel-Lemminge überqueren die Fahrbahn.

  4. Tempest2k sagt:

    Achtund, Apple kriegt den Hals niemals voll. Dagegen sind andere Hersteller fast der Wohlfahrtsverein.

Schreibe einen Kommentar

Teilen