Do. 27. März 2014 um 8:59

Twitter kündigt zwei grosse Foto-Verbesserungen für iOS an

von Niclas Heike0 Kommentare

Twitter unterstützt Mehrfach-Foto-Upload und Markieren

Über den Twitter-Blog kündigte das Entwicklerteam hinter Twitter einige Veränderungen und Verbesserungen für die iPhone-App von Twitter an. Nutzer und Nutzerinnen mit dem neuesten Update der App sollen in naher Zukunft von Features profitieren, welche man eher von anderen sozialen Netzwerken kennt. So können mit dem Update bis zu vier Fotos gleichzeitig zu einem Tweet hochgeladen werden. Diese werden in Form einer Collage in der Detailansicht eines Tweet angezeigt.

Neben dem mehrfachen Foto-Upload soll man zukünftig auch andere Nutzer und Nutzerinnen in den eigenen Fotos markieren können. Mit dem sogenannten „Who’s in these photos“-Button kann der Name eines Kontakts zu einem Foto zugeordnet werden. Die Markierungen sollen allerdings nicht für jeden sichtbar sein.

 

Neue Features kommen erst nach und nach

Beide der genannten Funktionen werden aktuell nach und nach ausgerollt. Mit dem neuen Update kann man in den nächsten Tagen zumindest mit einem der beiden Features rechnen. Zudem sollen die Funktionen auch Einzug in Apps von Drittentwicklern wie Tweetbot feiern.

Weitere Veränderungen von Twitter seien für die Zukunft geplant. So soll Twitter um einen Musik-Dienst sowie um einen Video-Service erweitert werden. Genauere Informationen fehlen jedoch noch. Wann diese Neuerungen kommen werden, bleibt ungewiss.

Quelle: Twitter Blog (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen