Mo. 15. September 2014 um 12:28

Apple Watch: Tim Cook im Interview über die neue Uhr

von Marcel Laser2 Kommentare

Das rund 50 Minuten lange Gespräch gibt zwar nicht viele, aber einige sehr interessante Eindrücke über die neuen Produkte von Apple und warum man diesen Weg der Geräte gewählt hat. Tim Cook, welcher den Posten als CEO von Steve Jobs nach dessen Tod übernommen hatte, redet vor allem auch über die neue Apple Watch. So sagt Cook selber, man habe einen hohen Grad der Personalisierung gewählt, weil eine Smartwatch generell eine Kategorie von Gerät ist, die in der Öffentlichkeit – mehr oder weniger – permanent optisch präsent ist. Man wolle durch die vielen Armbänder und die verschiedenen Uhrendesigns den Menschen ermöglichen, ihr passendes Gerät zusammen zu stellen.

 

Interessant war zudem auch die Frage, warum Apple die Apple Watch schon so früh im Entwicklungsstadium gezeigt habe. Tim Cook antwortete hier vor allem im Interesse der Developer und Endkundschaft: Man habe bereits das SDK ausgeliefert und man wolle genügend Zeit geben, schon jetzt die entsprechenden Apps für die Apple Watch zu entwickeln. Sie soll sich schon früh in Apples Ökosystem einbinden und so schon zum Start hin eine hohe Funktionalität bieten.

 

Zudem funktioniere die Apple Watch auch unabhängig vom iPhone. Tim Cook erklärte, dass die Smartwatch von Apple ebenfalls einen internen Speicher biete und zum Beispiel Musik auf das Gerät aufgespielt werden kann. Wer nun ohne Smartphone joggen gehen will, kann per Bluetooth Kophörer koppeln und seinem Sport nachgehen. Die Uhr zeichnet dennoch alle Aktivitäten auf, ohne dass ein iPhone im Hintergrund aktiv sein muss.

 

Das ganze Interview mit Tim Cook findet ihr im eingebetteten YouTube Video unter diesem Artikel. Dort spricht er nicht nur über die Apple Watch, sondern auch über Apple TV, iPhone 6 und den Geist des Steve Jobs, der die Firma weiterhin begleiten wird.

 

 

Quelle: iFun

Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “Apple Watch: Tim Cook im Interview über die neue Uhr”

  1. happyone sagt:

    Gut ich dachte schon, dass man beim Joggen immer sein iPhone mitschleppen muss 😀

  2. Entrail sagt:

    Du willst ohne iPhone aus dem haus gehen?! Bist du verrückt? 😛

    Spaß beiseite 😉 Smartwatches sind für ich irgendwie nicht interessant, vorallem bei der Akkulaufzeit und dem Funktionsumfang. Und die Auflösung sollte auch höher sein da es sonst sehr billig wirkt, wenn die Uhrenzeiger da mit Treppeneffekt die Uhr darstellen 😉

Schreibe einen Kommentar

Teilen