Mo. 30. März 2015 um 16:13

Apple Watch: Individualisierung anfangs sehr eingeschränkt

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Die Apple Watch ist in aller Munde und die Spannung bis zum offiziellen Start der smarten Uhr aus Cupertino am 24. April steigt. Doch viele Interessierte könnten enttäuscht werden, wenn es darum geht, die riesige Vielfalt an Individualisierungsmöglichkeiten ausnutzen zu wollen. Zumindest zu Beginn der Verkäufe wird es hier nämlich noch sehr starke Einschränkungen geben. Während der Vorbestellungsphase sollen nämlich keine beliebigen Kombinationen aus Uhr und Armband erhältlich sein, sondern nur vorgegebene Ausführungen als festes Bundle. Lediglich die nachträgliche Bestellung von Armbändern soll möglich sein, doch deren Anzahl ist ebenfalls recht limitiert. 

 

Ab dem 10. April soll zudem in den offiziellen Apple Stores die Möglichkeit bestehen, die Uhr bereits vor dem Kauf einmal anzuprobieren und mit dem eigenen iPhone zu testen. Doch auch hier gilt, dass die Modelle nur so verwendet werden dürfen, wie sie ausgestellt sind. Das Austesten verschiedener Armbänder ist demzufolge nicht möglich. Diese Informationen stammen direkt aus den Schulungsunterlagen der Apple Store Angestellten, welche dem Magazin Mac Rumors nun zugespielt wurden.

 

Eine weitere Einschränkung ist, dass wohl keine spontanen Käufe der Uhr möglich sein werden. Zuvor muss über ein eigens eingerichtetes Online Portal eine Reservierung abgegeben werden, mit der Angabe, in welchem Apple Store man die Uhr dann abholen möchte. Allem Anschein nach möchte Apple hier vermeiden, zu viele Modelle der Apple Watch zu produzieren, die nachher nicht besonders begehrt sind, um nicht auf den hergestellten Uhren und Armbändern sitzen zu bleiben. Immerhin dürfte es logistisch nicht einfach sein, alle Kombinationen aus zehn verschiedenen Gehäusemodellen und 25 unterschiedlichen Armbandvarianten abzudecken und gleichzeitig abzuschätzen, welche Varianten am beliebtesten sein werden.

 

Apple Watch
Die Auswahl an verschiedenen Design-Varianten soll bei der Apple Watch zu Beginn recht eingeschränkt sein.

Quelle: Mac Rumors (Englisch), iMore (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen