Di. 08. Dezember 2015 um 20:33

Apple veröffentlicht iOS 9.2 und watchOS 2.1

von Marcel Laser0 Kommentare

Wenn Apple Updates raushaut, dann am besten gleich für alle Systeme. Apple hat soeben eine neue Version veröffentlicht und bittet zum Download von iOS 9.2. Das Systemupdate kann OTA (Over-The-Air) bezogen werden und wiegt auf einem iPhone 6s Plus rund 270 MB. Mit dem Update kümmert sich Apple vor allem um einen sehr nervigen Fehler, der das GPS-Ortungsverhalten des iPhones stark negativ beeinflussen konnte. Zudem stehen neue Versionen für Mac OS X, Apple TV 4 und für die Apple Watch zum Download bereit.

Apple veröffentlicht iOS 9.2 und behebt schweren GPS-Bug

Der Bug war allerdings abhängig vom gewählten Netz und dem verwendeten Provider. Vor allem im Netz von O2 und in Verbindung mit LTE kam es teilweise zu schweren Ortungsstörungen und so waren Navigations-Apps nahe an der Unbrauchbarkeit. Der Fehler liess sich erst einmal zumindest mit einem kleinen Trick umgehen, indem man statt LTE einfach nur das 3G-Netz nutzte. Mit iOS 9.2 soll der Fehler allerdings nun der Vergangenheit angehören. Dies ging bereits aus erleichterten Mitteilungen der letzten Betatester_innen hervor.

 

Zudem wurde an vielen Stellen die Performance noch einmal verbessert und die Stabilität des Systems erhöht. 3D Touch wird nun auch von iBooks unterstützt und zudem wurden einige Verbesserungen an der Apple Music App vorgenommen. Der Download steht ab sofort für alle kompatiblen Geräte per OTA oder iTunes-Update zur Verfügung.

 

Ebenfalls zur Verfügung stehen nun die neuesten Versionen von Mac OS X und für das neue Apple TV 4 bereit. Auch hier kümmern sich beide Versionen erst einmal weitestgehend um Fehler. Mac OS X steht somit in Version 10.11.2 bereit und tvOS kommt mit Version 9.1 daher.

watchOS 2.1 ebenfalls für die Apple Watch veröffentlicht

Auch watchOS bekommt eine neue Version und steht mit der Kennung 2.1 zum Download bereit. Auch hier kümmert sich das Update grösstenteils um bekannte Fehler. Zudem wurden neue Funktionen für Arabisch hinzugefügt. Das Update für die Apple Watch ist rund 57 MB gross und kann ebenfalls per OTA Update über die Apple Watch App auf dem iPhone installiert werden.

 

Damit hat Apple auf einen Schlag all seine Geräte mit den neuesten Betriebssystemversionen versorgt. Durch das gleichzeitige Bereitstellen der ganzen Updates, kann es allerdings zu Geschwindigkeitseinbussen im Download kommen. Wer starke Schwierigkeiten haben sollte, wird das Update auch noch morgen bekommen.

 

 

Quelle: Apple

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen