Mi. 20. August 2014 um 10:11

Apple USB Lightning: Stecker soll drehbar werden

von Marcel Laser3 Kommentare

Die ersten Bilder im Netz haben erst einmal nicht richtig überzeugt, doch in China ist nun ein Video vom drehbaren USB Stecker des neuen Lightning Kabels aufgetaucht. Dieser soll von Innen so konstruiert sein, dass er in jede der beiden Richtungen in die USB Buchse unserer PCs passen soll. Das Kabel für das iPhone 6 würde damit ein weit verbreitetes Phänomen beseitigen, das uns lustigerweise dazu bringt, den USB Stecker bis zu zweimal zu drehen bevor wir ihn einstöpseln, was wohl alle schon des Öfteren erlebt haben dürften.

 

Die Frage ist nur, sofern dieses Kabel wirklich erscheinen sollte, was Apple die Entwicklung in nächster Zeit bringen würde. Die neuen USB Type-C Stecker sind nicht mehr all zu weit von uns entfernt und ebenfalls, wie das andere Ende des Lightning Kabels, in beide Richtungen einsteckbar. Gewissheit über das neue „andere Ende“ des Kabels erhalten wir allerdings erst zur Präsentation des iPhone 6 von Apple am 9. September.

 

Quelle: BGR (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

3 Antworten zu “Apple USB Lightning: Stecker soll drehbar werden”

  1. zettie94 sagt:

    „das uns lustigerweise dazu bringt, den USB Stecker bis zu zweimal zu drehen bevor wir ihn einstöpseln, was wohl alle schon des Öfteren erlebt haben dürften.“

    Warum sollte man den Stecker zweimal drehen? Wenn er den einen Weg nicht passt, dann passt er sicher den andern Weg. Da muss man höchstens einmal drehen! Man kann aber auch von Anfang an schauen, dass man ihn richtig einsteckt – normalerweise mit der zusammengesetzten Seite nach unten.

  2. WarmRed sagt:

    weil Statistiken gezeigt haben, dass sehr viele versuchen den USB Stecker einzustecken es jedoch nicht funktioniert beim ersten mal, dann drehen sie den Stecker weil sie ihn vermeintlich falsch rum versucht haben reinzustecken, merken dann jedoch, dass es am Anfang doch richtig war und drehen ihn nochmals…
    Dieses Schauspiel habe ich auch schon des öfteren mitgemacht.

  3. Marcel Laser sagt:

    Es gab dazu sogar schon einmal eine Studie, dass rund 70 Prozent der Menschen ihn erst richtig einstecken möchten, aber durch den Widerstand denken, er würde nicht passen. Den Stecker dann drehen, um dann festzustellen, dass er doch erst richtig war und drehen ihn wieder. Die meisten gucken einfach vorher auch nicht ^^ WarmRed hat es da schon richtig erkannt. Wenn ich den Link zu Studie wiederfinde, kann ich ihn ja gerne nachtragen 😉 Aber die Prozedur ist wohl den meisten absolut bekannt 😀 Auch ohne Studie ^^

Schreibe einen Kommentar

Teilen