Fr. 31. Juli 2015 um 15:30

Apple TV 4 nun doch im September?

von Marcel Laser0 Kommentare

Die Fans der Streaming-Box warten schon länger auf eine Generalüberholung des Apple TV 3 und lange soll das nun auch nicht mehr dauern. Die Vorstellung soll angeblich im September stattfinden und eine radikale Änderung des gesamten Streaming-Services von Apple beinhalten. Sowohl in Puncto Hardware, als natürlich auch in der verwendeten Software.

Apple TV 4 mit A8-Prozessor, neuer Software, App Store und Apple Music

Laut einem Bericht des Szene-Magazins BuzzFeed soll vor allem die Hardware deutliche Veränderungen erfahren. Mit dem Apple A8-Prozessor, welcher derzeit im iPad Air 2 und den beiden iPhone 6 Modellen zum Einsatz kommt, wäre zumindest ein extrem leistungsfähiger Unterbau geschaffen. Der Einsatz des A8-SoCs gilt derzeit als sehr wahrscheinlich. Auch das Gehäuse soll sich stark verändern: Deutlich schlanker und auch in der Höhe dünner wird sich das Apple TV 4 präsentieren. Die Fernbedienung soll ebenfalls ein Upgrade bekommen und einen Touchscreen, oder zumindest eine von den Macbook Trackpads bekannte Touchoberfläche erhalten. Wir gehen erst einmal von Letzterem aus. Interessant hierzu sind die Konzeptbilder von Martin Hajek, welche schon im letzten Jahr Gerüchte aufgenommen haben.

 

Touchscreen Fernbedienung und ein Alugehäuse? Wie nah sind die Konzeptbilder von Martin Hajek wirklich dran?

 

Aber auch die Software soll runderneuert werden. Die Oberfläche wird sich in einem völlig neuen Look präsentieren und ein App Store wird integriert. Das soll am Ende vor allem das Apple TV 4 zu einer Spielekonsole werden lassen. Diverse Controller von Apple gibt es ja bereits, welche dann nativ auch auf dem Apple TV funktionieren sollten. Genug Leistung wäre mit dem A8-Chip jedenfalls vorhanden. Auch Apple Music wird laut BuzzFeed eine Rolle spielen und in das System integriert werden.

 

Was allerdings noch fehlen wird, ist der TV-Streaming-Service an dem Apple derzeit arbeitet. Laut dem Bericht auf BuzzFeed sei dieser noch lange nicht fertig für eine Veröffentlichung. Was man sich genau darunter vorstellen kann bleibt ebenfalls abzuwarten. In der Vergangenheit hat Apple viele grosse Sport-Events unter einem Hut gebracht. So kann über diverse Tickets im Apple TV-Service die ganze American Football-Saison (NFL) und/oder auch die grosse US-amerikanische Baseball Liga (MLB) komplett angesehen werden. Vor einiger Zeit gab es auch Gerüchte, dass Apple daran interessiert sei, die grössten Fussballligen der Welt, wie die Premiere League in England oder die deutsche Bundesliga, mit aufzunehmen. Gespräche in England laufen nun seit längerer Zeit und sind noch nicht beendet.

 

 

Quelle: BuzzFeed (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen