Do. 24. April 2014 um 14:27

Apple präsentiert Quartalszahlen und lässt Kritiker verstummen

von Marcel Laser0 Kommentare

Apple CEO Tim Cook selber gab sich in der zur Tradition gewordenen Telefonkonferenz stolz über die neuen Quartalszahlen, welche den Aktionären gestern vorgelegt wurden. Allein der Verkauf von iPhones erstreckte sich auf über 43.7 Millionen Einheiten und gab ein sattes Plus zum Vorjahr im gleichen Zeitraum (37.4). Rekord! iPads hingegen sanken von 19.4 Mio. auf 16.3 Mio. verkaufter Einheiten. Der Umsatz stieg ebenfalls von 43.6 Milliarden US-Dollar auf 45.6 Mrd. Auch der Gewinn konnte von etwa 9.5 Mrd. auf rund 10.2 Mrd. US-Dollar angehoben werden. Tim Cook äusserte sich wie folgt.

„We’re very proud of our quarterly results, especially our strong iPhone sales and record revenue from services. We’re eagerly looking forward to introducing more new products and services that only Apple could bring to market.“

Apples Quartalszahlen Q2/2014
Apples Quartalszahlen-Vergleiche

 

 

Quelle: Apple Pressemitteilung

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen