Di. 14. Juli 2015 um 13:32

Apple Pay in Europa gestartet – Anfang macht Grossbritannien

von Marcel Laser2 Kommentare

Es geht endlich los. Schleppend, aber er scheint langsam nun auch in Europa anzurollen: Der in den USA bereits sehr erfolgreich etablierte Bezahldienst Apple Pay ist heute nun auch in Europa gestartet. Zwar erst einmal nur in Grossbritannien, aber immerhin. Allerdings werden noch nicht alle Banken unterstützt und so hält sich die Flächendeckung eher in Grenzen.

Noch nicht alle Banken in Grossbritannien unterstützen Apple Pay

Wie The Telegraph berichtet, ist der kontaktlose Bezahldienst von Apple in England, Wales, Schottland und Nordirland bereits heute an den Start gegangen. Somit ist es nun möglich, bei ausgewählten Partnern von Apple Pay mit einem iPhone 6, oder iPhone 6 Plus, einer gekoppelten Apple Watch oder dem iPad kontaktlos mit dem Gerät zu bezahlen. Partner unter anderem sind die Café-Kette Starbucks, Lidl, der Londoner Nahverkehr, McDonalds, oder aber auch Tankstellen von BP. Subway ist ebenfalls mit an Bord. Im selben Atemzug werden auch bereits kompatible Apps für den Bezahldienst freigeschaltet und so wird Apple Pay auch direkt in iOS Verwendung finden.

 

Auch wenn bereits eine grosse Zahl an Banken unterstützt wird, fehlt doch noch die ein oder andere Grösse im Unterstützerpool. Eine der grössten Banken Englands ist Barclays und ausgerechnet diese wird bisher nicht angeboten, dies soll sich jedoch auch bald ändern. Die National Bank of Scotland, Nationwide, HSB, American Express, Santander oder aber auch die Ulster Bank werden allerdings schon unterstützt.

 

Da sich Apple Pay noch in der Testphase befindet, ist das Angebot für die Zahlungsmenge derzeit noch beschränkt. Bisher können maximal 20 Pfund auf einmal per Apple Pay bezahlt werden. Im September will Apple nach erfolgreicher Integration den Betrag auf 30 Pfund anheben. Wann der Dienst auch in andere Länder Europas hinausgetragen wird, bleibt weiterhin unklar.

Apple Pay
Der beliebte Bezahldienst aus den USA taucht nun erstmals auch in Europa auf.

 

 

Quelle: The Telegraph (Engisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

2 Antworten zu “Apple Pay in Europa gestartet – Anfang macht Grossbritannien”

  1. Setharan sagt:

    Meine Güte sind die Rückständig, was ist aus den sogenannten Innovationen von Apple geworden?
    In China zahl ich alles mit meinem Handy, direkt von dem Konto, egal welche Bank, egal welcher Laden, egal welcher Betrag. Und am wichtigsten: egal welches Smartphone! Da haben die sich hier wohl von Nachahmern zu Vorreitern entwickelt 😀

  2. mischka83 sagt:

    Ich muss Setharan da zu stimmenbin jeder Beziehung! Aber wir wissen doch alle das jeder bei Jedem abkupfert…

Schreibe einen Kommentar

Teilen