Di. 12. Januar 2016 um 11:29

Apple dementiert Entwicklung an „Move to Android“-App

von Marcel Laser0 Kommentare

Es wäre auch wirklich kurios gewesen und einige Leser_innen unseres gestrigen Beitrages fragten sich – vielleicht auch zurecht – ob bereits der 1. April wäre. Apple solle angeblich an einer App für iOS arbeiten, die den Umstieg auf ein Android-Gerät vereinfache. Das Unternehmen lieferte nun ein Statement ab und dementiert die Gerüchte um ein solches Vorhaben.

Es wird keine Move to Android App im App Store von Apple geben

Die offizielle Apple-Sprecherin Trudy Muller räumt nun mit dem gestern aufgetauchten Gerücht auf, welches vom The Telegraph noch publiziert wurde. Man ging derzeit davon aus, dass die Provider Apple persönlich nach einer Move to Android App gefragt haben, da diese den Umstieg von iOS auf Android viel zu kompliziert finden. Daraus resultierend sollte nun eine App von Apple entstehen, die bei der Migration der persönlichen Daten von iOS auf Android helfen könne. Dazu kommt es aber wohl definitiv nicht.

„Das Gerücht ist nicht wahr. Wir sind komplett darauf fokussiert, User von Android auf iOS zu bringen und das funktioniert grossartig.“ – Trudy Muller, Sprecherin bei Apple

Somit wäre die Sache wohl nun erst einmal vom Tisch und Apple wird definitiv nicht an einer solchen App arbeiten. Die Einleitung unseres gestrigen Artikels zu Folge, hat man unsere Verwunderung darüber wohl ebenfalls angemerkt. Apple-typisch wäre solche Aktion jedenfalls nicht gewesen.

 

 

Quelle: Buzzfeed (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen