Mi. 15. Oktober 2014 um 21:40

Anwenderhandbuch verrät: iPad Air 2 und iPad Mini 3 mit Touch ID

von Simon Burgermeister1 Kommentare

Das zählt schon fast in die Kategorie „Peinlich“ und ist definitiv kein ausgeklügelter Marketing-Schachzug: Apple hat das iPad-Anwenderhandbuch, das jeweils mit einem neuen Gerät und/oder mit einer neuen Version von iOS zur Verfügung gestellt wird sowie einige Informationen zu den zwei kommenden Tablets bestätigt.

 

Unter anderem ist dem eBook zu entnehmen, dass sowohl das kommende iPad Air, als auch das neue iPad Mini, mit einem Touch ID Sensor ausgestattet sein werden. Erwartet wurde dies zwar, aber dennoch sind die Informationen zu früh durchgesickert, denn erst morgen ist eigentlich die Präsentation von Apple angesetzt, bei der die beiden Tablets vorgestellt werden.

 

Das Handbuch zeigt des Weiteren auch, dass die Kameras in den beiden iPads die Burst-Aufnahme unterstützen, bei der in kurzer Zeit mehrere Fotos gleich hinter einander angefertigt werden.

Zudem wird auch auf iOS 8.1 eingegangen, welches ebenfalls noch nicht für die Endkundschaft verfügbar ist und wohl auch morgen vorgestellt und angekündigt wird. Hauptmerkmal des Updates: Apple Pay wird aktiviert und ist ab dann einsatzbereit.

 

Wer sich selbst einen Blick in das Anwenderbuch verschaffen will, sei dieser Link empfohlen, welcher in den Web-Katalog von iTunes führt. Dort finden sich auch immer noch einige Screenshots.

Was ansonsten für morgen Abend noch zu erwarten ist, haben wir in einem separaten Artikel zusammengefasst. Um 19 Uhr unserer Zeit wird Apple mit der Präsentation beginnen.

iPad-Anwenderhandbuch
Das iPad-Anwenderhandbuch zeigt die neuen iPads

Quelle: Golem

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Anwenderhandbuch verrät: iPad Air 2 und iPad Mini 3 mit Touch ID”

  1. Jörg Renken sagt:

    Da hat sich wohl ein Mitarbeiter im Veröffentlichungsdatum versehen…

Schreibe einen Kommentar

Teilen