Mo. 04. August 2014 um 13:33

Android Wear: WhatsApp und Facebook Messenger auf der Smartwatch

von Marcel Laser1 Kommentare

Mit Android Wear ging nun ein erster Ruck durch die Welt der intelligenten Uhren in Form von Smartwatches. Das Interesse ist gross wie nie und damit steigt auch endlich die Unterstützung für diverse Apps. Die beiden Apps des Facebook Unternehmens Messenger und WhatsApp sind in ersten Beta-Versionen bereits kompatibel mit Googles Android Wear System und zeigen die Nachrichten nun auf der LG G Watch oder der Samsung Galaxy Live nicht mehr nur an, sondern sind interaktiv bedienbar. So soll es nun ermöglicht werden per Spracheingabe auf die Nachrichten zu antworten.

 

Wer im Besitz einer Smartwatch mit Android Wear ist und gerne einmal die Beta Versionen der Apps ausprobieren will, findet die APK für WhatsApp auf der eigenen Hersteller Seite. Kleiner Hinweis am Rande: Angeboten wird die Version 2.11.315 und wird auch installiert. Erst ein Update in der App selber sorgt für die Installation der benötigten 2.11.319 Version. Für den Facebook Messenger muss man sich in einer entsprechenden Google Gruppe anmelden und dort als Tester registrieren.

 

Quelle: WhatsApp und Facebook Gruppe

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Android Wear: WhatsApp und Facebook Messenger auf der Smartwatch”

  1. Entrail sagt:

    Großes Interesse an Smartwatches kann ich nicht sehen. Habe die dinger weder in irgendwelchen Läden wie Saturn o.ä. ausgestellt gesehen, noch irgendwelche Leute privat als auch hier im Forum je nach einer Smartwatch fragen hören. Ich sehe das eher so, dass die Hersteller neue Einnahmequellen suchen und daher den Leuten dieses Interesse von „allen“ so verkaufen, damit sich mehr Leute dafür interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen